12. März 2012, 15:38 Uhr

Bausch bleibt an Spitze der Leihgesterner »Concordia«

Linden (jfi). Thomas Bausch ist in der Jahreshauptversammlung des Geselligkeitsvereins »Concordia« Leihgestern am Samstag im Restaurant »Akropolis« für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden gewählt worden.
12. März 2012, 15:38 Uhr
Ehrungen bei der »Concordia« (Foto: jfi)

Steffen Haas bleibt auf dem Posten des Rechners und Ines Röding-Tripp ist weiterhin Schriftführerin.Bei den Beisitzern übergab Sven Diehl sein Amt an Simone Riedl, Ingo Funk wurde wiedergewählt, Christian Velten legt sein Amt frühzeitig nieder und wird von Marc Bausch vertreten. Christian Velten ist anstelle von Marc Bausch Kassenprüfer.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Christian Velten und Julia Reich sowie für 15-jährige Mitgliedschaft Martina Stöhr und Sylvia Rinker geehrt. Dr. Steffen Krieb erhielt eine Auszeichnung für 25-jährige Treue, Peter Schäfer und Oliver Ringer für 30-jährige Mitgliedschaft. Seit 35 Jahren ist Ulrich Bonarius dabei.

Bausch stellte außerdem den Geschäftsbericht vor. Zu den Aktivitäten zählten die Neujahrswanderung, der Faschingsumzug in Gießen, die Stadtmeisterschaft beim Kegeln sowie die Dartmeisterschaft, das Bullitreffen und der Nikolausmarkt. Auch in diesem Jahr möchte die »Concordia« wieder an der Kegel- Stadtmeisterschaft teilnehmen. Auch Pfingstbaumstellen, Pfingstwanderung, Bullitreffen und das Darttunier sind geplant. Zusätzlich wird überlegt, die Kelterei Müller zu besichtigen.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen