05. Juni 2009, 17:34 Uhr

Lück Gebäudetechnik erweitert in Langsdorf

Lich (gl). Alle reden von der Wirtschaftskrise - und die Firma Lück Gebäudetechnik erweitert ihren Standort in Lich-Langsdorf, kündigt sogar nach Überwindung der schwierigen Zeiten einen Ausbau der Arbeits- und Ausbildungsplätze an.
05. Juni 2009, 17:34 Uhr
Griffen beherzt zum Spaten: Ingo Lück, Michael Wolf, Udo Lück und Andreas Kirchner von der Lück-Gruppe, Ortsvorsteher und Stadtverordnetenvorsteher Günther Block, Bürgermeister Bernd Klein sowie Unternehmensgründer Walter Lück (von links). (Foto: gl)

Lich (gl). Alle reden von der Wirtschaftskrise - und die Firma Lück Gebäudetechnik erweitert ihren Standort in Lich-Langsdorf, kündigt sogar nach Überwindung der schwierigen Zeiten einen Ausbau der Arbeits- und Ausbildungsplätze an. Gestern vormittag fiel mit dem Spatenstich der Startschuss für ein neues Logistikgebäude mit einer Nutzfläche von 1600 Quadratmetern und einem Investitionsvolumen von rund 1,8 Millionen Euro. Spätestens im Dezember soll das Gebäude bezugsfertig sein. Auch weitere Kunden- und Mitarbeiterplätze entstehen.

»Unser Standort für die nächsten Jahrzehnte in Langsdorf ist gesichert«, betonte Udo Lück von der Unternehmensleitung und dankte der Stadt Lich, die eigens das Gewerbegebiet in Langsdorf erweiterte hatte für die unbürokratische Hilfe. Errichtet werden soll auf dem 36 000 Quadratmeter großen Areal ein Gebäude, das mit 1600 Quadratmetern Nutzfläche neben einem Lager auch Sozialräume, Duschen, Büros und Werkstätten umfasst. Im Außenbereich entstehen dringend benötigte Kunden- und Mitarbeiterparkplätze. Das Haus soll zudem für Kundenveranstaltungen genutzt werden.

Bürgermeister Bernd Klein zeigte sich in seinem Grußwort »mit sehr viel Stolz in der Brust«, dass die Firma Lück - ein hiesiges Unternehmen, das über die Jahrzehnte gewachsen ist - dem Standort Langsdorf für eine Erweiterung den Vorzug gegeben hat. Die Stadt habe offenbar die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen.

Die Lück Gebäudetechnik GmbH mit Hauptsitz in Langsdorf ist ein Unternehmen der Lück Gruppe und wurde 1965 von Elektromeister Walter Lück gegründet. Die Firma war das erste Unternehmen, das sich 1986 im neuen Gewerbegebit von Langsdorf angesiedelt hatte. Das Unternehmen wird heute von Ingo Lück, Andreas Kirchner und Michael Wolff geführt. 2008 erwirtschafteten die 160 Mitarbeiter einen Jahresumsatz von rund 25 Millionen Euro. Weitere Standorte der Lück Gebäudetechnik befinden sich in Erfurt und Frankfurt. Das Unternehmen ist Ansprechpartner in den Geschäftsfeldern Elektrotechnik, Sicherheitstechnik, Regenerative Energien sowie Heizungs- und Sanitärtechnik.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausbildungsplätze
  • Bernd Klein
  • Bernd Klein (Lich)
  • Michael Wolff
  • Sanitärtechnik
  • Wirtschaftskrisen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen