24. Juni 2016, 18:23 Uhr

Modellvorhaben zur Integration von Flüchtlingen

Laubach/Wiesbaden (bf). Kommunen auf dem Land setzen im Kampf gegen Bevölkerungsschwund auch auf die Integration von Flüchtlingen. Unter den sieben Gemeinden, die bei einer Ausschreibung ausgewählt wurden und nun dafür eine finanzielle Unterstützung vom Land erhalten, ist auch die Stadt Laubach.
24. Juni 2016, 18:23 Uhr
Staatsminister Axel Wintermeyer und Bürgermeister Klug bei der Vertragsunterzeichnung. (Foto: Hessische Staatskanzlei)

Unter dem Motto »Ankommen – Wohlfühlen – Heimisch werden« setzten die Bürgermeister gestern in der Staatskanzlei in Wiesbaden zusammen mit Staatsminister Axel Wintermeyer (CDU) ihre Unterschriften unter die Vereinbarungen. Unter dem Titel »Angekommen« sollen in Laubach die Standortvorteile des ländlichen Raumes für den Zuzug von Zuwanderern verdeutlicht werden. In der Betreuung und Schulbildung, der Sozialarbeit, beim Wohnraum, den Netzwerken für Ausbildung und Arbeit und besonders in der Vereins- und Kulturarbeit sieht die Stadt ihre Stärken für eine gelingende Integration von Flüchtlingen. Dafür werden 56 000 Euro zur Verfügung gestellt. Weiterer Bericht auf Seite 9.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos