04. März 2011, 18:30 Uhr

Konzerte in Laubach: Schloss wird zum exklusiven Hörfunk-Studio

Laubach (ik/pm). Genau eine Woche ist's her, da plauderte HR-Mastermind Werner Reinke munter in seiner Vormittagssendung mit der aktuell angesagtesten Entertainerin der Republik, Ina Müller. Und ganz nebenbei verrieten die beiden, dass in Kürze mitten im Landkreis Gießen ein fulminantes Konzert-Wochenende bevorsteht. Drei Konzertabende in der Herrenscheune: »HR1-Live Lounge« mit Ina Müller, Annett Louisan und Anna Depenbusch.
04. März 2011, 18:30 Uhr
»Ladies' Night« ist alsbald in Laubach angesagt: In der »HR 1 Live Lounge« am 8. April tritt dort Ina Müller auf, einen Tag später wird Annett Louisan (Foto) für weitere intensive Momente im stimmungsvollen Ambiente der Herrenscheune sorgen. Anna Depenbusch, Shooting-Star aus Hamburg, ist am 10. April zu Gast. Werner Reinke moderiert die Konzerte. (Fotos: Agentur 105music)

Die »HR1-Live Lounge« gastiert vom 8. bis 10. April in Laubach und bietet insgesamt drei exklusive Konzerte an drei aufeinanderfolgenden Abenden. In der Herrenscheune treten Ina Müller, Annett Louisan und Anna Depenbusch auf. An den von Werner Reinke moderierten Ereignissen live teilhaben können jeweils rund 200 Musikfreunde; im Juni wird der Hessische Rundfunk dann die Konzertmitschnitte in seinem Hörfunk-Programm HR1 ausstrahlen.

Drei mal Drei macht nicht unbedingt Neun. Denn wenn drei Musikerinnen an drei Tagen drei Konzerte geben, kommt dabei ein einmaliges Event heraus und eine einzigartige Premiere. Eine »HR1-Live Lounge« ist immer etwas ganz Besonderes. Das konnte man unter anderem 2008 beim »unplugged«-Konzert von Alannah Myles (»Black Velvet«) in Schloss Romrod erleben. Aber das, was die Besucher an diesem April-Wochenende erwartet, hat es so noch nie gegeben.

Warum Schloss Laubach? »Weil alles passt und sich glücklich gefügt hat«, sagt HR1-Musikredakteurin Konnie Keller: »Der Graf war begeistert von der Idee, dass wir gleich drei Konzerte mit solch handverlesenen Künstlerinnen in seinem Schloss präsentieren möchten. Wir fanden, dass die drei Künstlerinnen sehr gut in die Herrenscheune passen. Außerdem wäre es für ein Open-Air noch zu kühl gewesen.«

Und auch Werner Reinke ist voller Vorfreude: »Ich freue mich sehr auf die Auftritte. Für mich ist das wie eine Familienfeier! Annett Louisan und Ina Müller sind zwei meiner besten Freundinnen aus dem Showgeschäft. Mit jeder der beiden habe ich schon wenigstens drei Radiosendungen gemacht, und die Resonanz war jedesmal enorm. Und auf den Newcomer Anna Depenbusch bin ich schon sehr gespannt. Die «Live Lounge» in Laubach ist alleine schon deswegen eine einmalige Sache, weil es nicht einfach war, alle drei Damen an einem einzigen Wochenende zusammenzubringen!«

Ina Müller macht am 8. April den Anfang: Sie kann singen, moderieren, Bücher schreiben, irgendwie alles - sogar Hochdeutsch. Auch wenn man das kaum glauben will, wenn sie erst mal auf Plattdeutsch loslegt. Ihre eigene Fernsehsendung (»Inas Nacht«) ist längst Kult; demnächst moderiert sie die »Echo«-Preisverleihung. Am 20. März ist sie von 10 bis 12 Uhr zu Gast in »HR1-Talk«.

Die will längst nicht »Nur spielen«: Annett Louisan wird am 9. April in der Herrenscheune ihr brandneues Album vorstellen und darüber HR1-Moderator Werner Reinke Rede und Antwort stehen. Am nächsten Samstag (12. März, 9 bis 12 Uhr) ist sie live bei »Reinke am Samstag«.

Anna Depenbusch hat längst nicht nur in der Jazzszene einen Namen. In der »HR1-Live Lounge« am 10. April wird sie deutsche Texte singen, die voller Ironie sind. Und Klavierspielen kann sie übrigens auch.

Weitere Informationen rund um die
»HR1-Live Lounge« unter www.hr-online.de

Eintrittskarten für Konzerte der »HR1 Live Lounge« sind unbezahlbar - weil man sie nur gewinnen kann! Die Tickets für die drei Konzerte in der Herrenscheune am Schloss Laubach mit je 200 Besuchern werden über HR1 verlost - und die Gießener Allgemeine Zeitung. Also: Augen offen halten - und immer schön die »Pinnwand« studieren . . . (ik)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos