02. Oktober 2012, 15:43 Uhr

ADAC-Sicherheitswesten auch für Laubacher Erstklässler

Laubach (pm). Auch für die 61 Erstklässler an der Grundschule Laubach gab es jetzt Sicherheitswesten des ADAC. Verteilt wurden sie vom MSC Horlofftal e.V. im ADAC. In diesen Tagen werden insgesamt 750 000 Westen an alle Erstklässler von 16 500 Schulen in ganz Deutschland übergeben.
02. Oktober 2012, 15:43 Uhr
Strahlende Gesichter an der Theodor-Heuss-Schule Laubach bei der Übergabe der Sicherheitswesten an die Klassen 1a-1c. (Foto: mam)

Im Kreisgebiet sind ADAC-Ortsclubs eingebunden, der MSC Horlofftal verteilt so die Westen auch an den Schulen in Hungen, Freienseen und Ettingshausen.

Alarmierend sind die immer noch hohen Unfallzahlen junger Verkehrsteilnehmer: Im letzten Jahr verunglückten deutschlandweit fast 31 000 Kinder unter 15 Jahren im Straßenverkehr. Häufig sind diese Unfälle auf die mangelnde Sichtbarkeit der kleinsten Verkehrsteilnehmer zurückzuführen. Die Stiftung »Gelber Engel« des ADAC, die Deutsche Post und »Ein Herz für Kinder« haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Sicherheit von Schulanfängern im Straßenverkehr zu erhöhen. Das Besondere an den Westen ist auch, dass alle Aktionspartner auf die Platzierung von Werbung und Firmenlogos verzichteten.

Um die Verkehrssicherheit von Schulanfängern darüber hinaus zu verbessern, sollten Eltern den Schulweg mit ihrem Nachwuchs üben. Gefordert sind aber auch die Kommunen, die Voraussetzungen für einen gefahrlosen Schulweg zu schaffen, und nicht zuletzt die Autofahrer. Sie sollten stets ein waches Auge auf Kinder am Fahrbahnrand werfen und in der Nähe von Schulen besonders vorsichtig fahren.

Der 330 Mitglieder starke Motorsport-Club Horlofftal, der viele Rallye-, Motorrad- und Kartfahrer in seinen Reihen hat und darüber hinaus mit der Oldtimerfahrt zur Europawoche Hungen und dem Villinger Traktortreffen viele Tausend Zuschauer begeistert, widmet sich mit großem Einsatz der Verkehrssicherheit. BBetreut wird die Aktion des MSC von dessen Verkehrsleiter Günter Hoffmann (Laubach), der als Fahrlehrer besonders nah am Thema ist. Neben »Achtung Auto« an den Gesamtschulen in Hungen und Laubach, und der Beteiligung am Verkehrspädagogischen Tag des Laubach-Kollegs bietet der MSC Horlofftal auch Pkw-Sicherheitstrainings an.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos