11. Januar 2010, 17:32 Uhr

Pfarrer Eberhard Klein referiert beim Neujahrsempfang der SPD

Langgöns (js). Die Langgönser SPD veranstaltet am kommenden Freitag (15. Januar,19.30 Uhr, Einlass; 19 Uhr) im Bürgerhaus Langgöns (kleiner Saal) ihren Neujahrsempfang, zu dem die Bevölkerung herzlich eingeladen ist.
11. Januar 2010, 17:32 Uhr

Langgöns (js). Die Langgönser SPD veranstaltet am kommenden Freitag (15. Januar,19.30 Uhr, Einlass; 19 Uhr) im Bürgerhaus Langgöns (kleiner Saal) ihren Neujahrsempfang, zu dem die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Pfarrer Eberhard Klein wird Hauptredner der Veranstaltung sein. Er ist Geschäftsführer der »jugend-kultur-kirche sankt peter« in Frankfurt am Main und Landesjugendpfarrer der EKHN bzw. Projektleiter Jugendkirchentage der EKHN sowie Initiator des »Arbeitskreises Leben nach Tschernobyl« (AKL) der evangelischen Kirchengemeinde Langgöns Der AKL feiert 2010 sein 20-jähriges Jubiläum.

»Das Thema Kernenergie ist durch den von der neuen Bundesregierung geplanten ›Ausstieg vom Ausstieg‹ wieder hochaktuell«, unterstreich der Langgönser SPD-Vorsitzende Gerald Dörr. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch junge Musikerinnen und Musiker der Musikschule »musikPlatz« (Langgöns).



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos