01. Mai 2011, 21:05 Uhr

Karl-Ludwig Büttel (CDU) neuer Stadtverordnetenvorsteher

Hungen (us). Die Stadtverordnetenversammlung hat am Donnerstagabend in ihrer konstituierenden Sitzung in der Mehrzweckhalle Inheiden die Weichen für die neue Legislaturperiode gestellt. Zum neuen Stadtverordnetenvorsteher wurde Karl-Ludwig Büttel (CDU) gewählt. Neuer Erster Stadtrat ist - zumindest bis Dezember - der künftige Bürgermeister Rainer Wengorsch (FW).
01. Mai 2011, 21:05 Uhr
Büttel

Darüber hinaus besetzte das Stadtparlament die Ausschüsse sowie zahlreiche andere Gremien. Im neuen Stadtparlament verfügen Freie Wähler und SPD über jeweils zwölf Sitze. Die CDU ist mit neun Stadtverordneten vertreten, die Grünen haben vier Mandate.

Bürgermeister Klaus Peter Weber hatte die erste Sitzung der neuen Legislaturperiode eröffnet und auf die elementare Bedeutung der Kommunalpolitik für die Demokratie hingewiesen. Als Alterspräsident leitete Wolfram Bender (CDU/Jahrgang 1942) die Wahl des Stadtverordnetenvorstehers, die reibungslos über die Bühne ging. Der von CDU und Freien Wählern vorgeschlagene CDU-Mann Karl-Ludwig Büttel aus Utphe wurde per Akklamation einstimmig bei eigener Enthaltung gewählt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Büttel bedankte sich für das Vertrauen und versicherte, dass er allen ein unparteiischer Ansprechpartner sein wolle. Stellvertretende Stadtverordnetenvorsteher sind Heinz-Joachim Schäfer (FW), Werner Leipold (SPD), Manfred Paul (CDU) und Wolfgang Macht (Grüne).

Für die Magistratswahl traten FW und CDU sowie SPD und Grüne jeweils mit einer Listenverbindung an. Zum Ersten Stadtrat wurde Rainer Wengorsch (FW) gewählt. Er wird diese Funktion ausüben, bis er im Dezember als direkt gewählter Bürgermeister sein Amt antritt. Als Erster Stadtrat soll ihm dann Werner Wirth (FW) folgen. Weitere Magistratsmitglieder sind Matthias Kopf (FW) Hans-Jürgen Weber (CDU), Lutz Bernschein (CDU), Klaus-Dieter Willers (SPD), Andrea Krüger (Grüne), Gudrun Rahn (SPD) und Sieghard Eckl (SPD). Nach der Wahl der Magistratsmitglieder rückten Dirk Bommersheim und Isolde Kammer (Freie Wähler), Gunter Schmidt, Bernd-Rainer Metzger und Willy Zimmer (alle SPD) sowie Volker Scherer (Grüne) in die Stadtverordnetenversammlung nach.

Neun Sitze in den Ausschüssen

Die Parlamentsausschüsse sind nach wie vor mit neun Mitgliedern besetzt (FW: 3, SPD: 3, CDU: 2, Grüne: 1). Im Haupt- und Finanzausschuss beraten künftig Holger Frutig, Heinz-Joachim Schäfer und Heiko Reinhold Fritz (alle FW), Gerhard Rupp, Sebastian Magel und Wolfgang Becker (alle SPD), Joachim Heinzerling und Norbert Marsfelde (beide CDU) sowie Wolfgang Macht (Grüne). Im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss sitzen für die Freien Wähler Hartmut Gall, Ingo Schmalz und Wendelin Weil, für die SPD Bernd-Rainer Metzger, Elke Högy, Dr. Heiko Sawitzky, für die CDU Manfred Paul und Benjamin Seliger und für die Grünen Frank Bernshausen. Den Ausschuss für Kultur und Soziales bilden Isolde Kammer, Dirk Müssig und Kerstin Frutig-Walter (alle FW), Birgit Reichhardt, Irene Krull und Albrecht Lind (alle SPD), Christine Schliwa und Maria Seibert (beide CDU) sowie Britta Eichelmann (Grüne).

In die Verbandsversammlung des Abwasserverbands Hungen entsendet das Stadtparlament Dirk Bommersheim (Stellvertreterin Kerstin Frutig-Walter), Wolfgang Macht (Stellvertreter Wolfgang Becker) und Benjamin Seliger (Stellvertreter Joachim Heinzerling). Für die Betriebskommission der Stadtwerke wurden benannt: Heinz-Joachim Schäfer, Hartmut Gall und Wendelin Weil (FW), Albrecht Lind, Sebastian Magel und Wolfgang Becker (SPD), Joachim Heinzerlin und Maria Seibert (CDU) sowie Volker Scherer (Grüne). In der Verbandsversammlung der ekom21 wird Hungen durch Rainer Wengorsch (Stellvertreter Werner Wirth) vertreten. Für die Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes wurden Holger Frutig und Frank Bernshausen benannt, in den Verbandsvorstand wurden Rainer Wengorsch (Stellvertreter Werner Wirth) sowie Dr. Heiko Sawitzky (Stellvertreter Wolfgang Macht) gewählt.

Des Weiteren wurden Vertreter für Kindergartenausschüsse Hungen und Langd, für die Arbeitsgruppe interkommunale Zusammenarbeit und für den Vorstand des Stadtmarketing-Vereins benannt. Als Schriftführer für die Stadtverordnetenversammlung werden die Verwaltungsmitarbeiter Stefan Frels, Thorsten Haas, Anja Jung, Dirk Siebert und Anja Strack tätig sein. (Foto: us)

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Freie Wähler
  • Gerhard Rupp
  • Gunter Schmidt
  • Peter Weber
  • SPD
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Thorsten Haas
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos