09. Juni 2016, 15:26 Uhr

Flugzeugnotlandung bei Hungen

Hungen/Gießen (bf). Auf einer Wiese bei Hungen ist ein Leichtflugzeug notgelandet. Offenbar überstanden alle drei Insassen den Vorfall unverletzt.
09. Juni 2016, 15:26 Uhr

In unmittelbarer Nähe zur Kläranlage von Hungen-Utphe musste ein Kleinflugzeug am Donnerstagnachmittag notlanden. Gegen 14.45 Uhr hatten Zeugen mitgeteilt, dass gerade ein Flugzeug in der Feldgemarkung bei Hungen abgestürzt sei.

Es konnte dann festgestellt werden, dass der Flieger in Reichelsheim gestartet war und in Richtung Hamburg flog. Offenbar kam es nach kurzer Zeit zu technischen Problemen. In einer ersten Befragung konnte der Pilot, der noch zwei Passagiere an Bord hatte, weiter angeben, dass der Motor aussetzte und er eine Rettungslandung auf der Wiese einleiten musste.

Die drei Personen wurden nicht verletzt. An der Maschine dürfte aber ein hoher Sachschaden entstanden sein. Hinweise bitte an die Polizeistation in Grünberg unter der Telefonnummer 06401 - 91430.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos