24. Juni 2011, 15:55 Uhr

»Auszeit« für Alleinerziehende: Erster Treff in Hungen

Hungen (pm). Allein die Verantwortung für eine Familie zu tragen, ist eine anstrengende Aufgabe. Da bleibt nur wenig Zeit für sich. Mit dem Angebot »Auszeit« für Alleinerziehende soll sich das jetzt dauerhaft ändern.
24. Juni 2011, 15:55 Uhr

Jeweils am ersten Samstag im Monat gibt es im »Café Treffpunkt für Jung und Alt« im Kulturzentrum Hungen, (Am Zwenger 8) bei Kaffee, Tee und Kuchen Zeit zum Reden und zum Entspannen. Für die Betreuung der Kinder ist ebenfalls gesorgtm Am Samstag, 2. Juli, um 14 Uhr stehen Erziehungsfragen im Mittelpunkt. Susanne Funck vom Beratungszentrum Laubach-Hungen spricht über »Zehn Fehler sind erlaubt. Mehr Gelassenheit im Erziehungsalltag«. Funck gehört neben Ina Wittmeier (AG der Ev. Dekanate Grünberg, Hungen und Kirchberg), Elke Bär (Oberhessisches Diakoniezentrum Laubach), Angelika Werner-Wildhack (Bündnis für Familien Hungen) und Sabine Nickel (Stadt Hungen) zum Veranstalter-Team der »Auszeit« für Alleinerziehende.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alleinerziehende Mütter
  • Kulturzentrum Hungen
  • Oberhessisches Diakoniezentrum Laubach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen