26. Dezember 2016, 19:33 Uhr

Die Sternsinger kommen

Heuchelheim (vk). Als erste Gemeinde im Landkreis Gießen hat die katholische Kirchengemeinde »Maria Frieden« am zweiten Weihnachtsfeiertag mehr als 20 Sternsinger ausgesandt. Sie werden erstmals am heutigen Dienstag in den Straßen Heuchelheims und Kinzenbachs unterwegs sein, um den Segen in die Häuser zu bringen.
26. Dezember 2016, 19:33 Uhr
Von Dienstag an bis zum 6. Januar sind diese Sternsinger in Heuchelheim und Kinzenbach unterwegs. (Foto: vk)

Die Heilige Messe hielt Pfarrer Hermann Heil. Für Heuchelheim und Kinzenbach ist es die mittlerweile die 36. Sternsingeraktion.

Beispielland in diesem Jahr ist Kenia. Hier haben – wie in vielen Teilen der Erde – die Menschen mit Wasserknappheit und Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Die Sternsingeraktion in Heuchelheim und Kinzenbach ist wie in den letzten Jahren auch eine gemeinsame Aktion der katholischen Kirchengemeinde »Maria Frieden« sowie der evangelischen Martinsgemeinde Heuchelheim und der evangelischen Kirchengemeinde Kinzenbach. Die drei Gemeinden bitten die Bevölkerung, ihre Türen für die Sternsinger weit zu öffnen und die eifrigen Kinder mit ihren Betreuern in ihrem Engagement zu unterstützen – kurz: denjenigen zu helfen, denen es nicht so gut geht.

Wegen rückläufiger Bereitschaft sowohl bei Kindern und Jugendlichen als auch bei Erwachsenen werden in diesem und nächstem Jahr (bis 6. Januar 2017 dauert die Sternsingeraktion) erstmals nach über 30 Jahren nur noch Haushalte besucht, die sich angemeldet haben. »Der Schritt ist den Verantwortlichen sehr schwer gefallen, schien uns aber unausweichlich«, heißt es. Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, kann sich noch unter Tel. 06 41/9 69 87 96 (Familie Catalanotto) und 06 41/69 02 70 (Familie Bachmann) sowie unter der E-Mail-Adresse sternsinger35452@yahoo.de anmelden.



0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos