12. Februar 2008, 18:28 Uhr

Zwei volle Kästen Bier und zwei Flaschen Kümmel erbeutet

Grünberg (pm). Gleich zwei Einbrüche in Garten- bzw. Jagdhütten meldet die Polizei aus Grünberg.
12. Februar 2008, 18:28 Uhr
Zwischen dem 2. und 9. Februar drangen unbekannte Täter in eine Jagdhütte am »Alten Steinbruch/Am hohen Berg« in Göbelnrod ein. Die Einbrecher hatten das Eisengitter vor der Eingangstür entfernt und eine Glasscheibe zerschlagen. Sie durchsuchten die Räume, öffneten Schränke und traten eine Kellertür ein. Entwendet wurden zwei Kästen Bier, zwei Flaschen Kümmel, ein Schlüsselbund sowie eine Taschenlampe.

 

Einbruch in Gartenhütte

In der Nacht zum Freitag brachen unbekannte Täter in eine Gartenhütte in der Grünberger Kleingartenanlage »In der langen« Hecke ein. Sie überstiegen den Gründstückszaun, warfen eine Fensterscheibe ein und gelangten so in das Gebäude. Die Täter mussten hier mit einer leeren Kiste Bier Vorlieb nehmen, zudem entwendeten sie eine Kompaktanlage. Außerdem beschädigten sie die Eingangstür der Gartenhütte (wie von der »Allgemeinen« am Samstag berichtet, steckten unbekannte Täter in der gleichenNacht in der »Langen Hecke« eine Gartenhütte an, die komplett ausbrannte).

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen