18. März 2012, 20:38 Uhr

Rudi Koch nach 23 Jahren aus dem Vorstand verabschiedet

Fernwald (dv). Der »kleine Saal« im Bürgerhaus Albach war fast zu klein für die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Albach. Das vergangene Jahr sei ein gutes gewesen, meinte Hans-Ludwig Balser, Vorsitzender des seit 80 Jahren bestehenden Vereins.
18. März 2012, 20:38 Uhr

Es wurden Bäume und Hecken geschnitten und eine Obstpresse angeschafft. Das 40-jährige Bestehen der Vogelschutzgruppe war Anlass deren Gründern und Aktiven einen besonderen Dank auszusprechen – mit Blumenstrauß für die Frauen und Fledermausnistkasten für die Männer. Es sind Manfred und Annemarie Briegel, Karin und Rudi Koch, Winfried und Annemarie Loth, Hermann und Hilde Weiß, Johann und Hanne Weiß, Alfred und Helga Hofmann, Heinz und Gudrun Koch, Rudolf und Wiltrud Ranze, Birgit Ullmann und Erika Rohmeis.

Platz eins beim Apfelweinwettbewerb

Schriftführer Karl Heinz Volk blickte auf die zahlreichen Ereignisse des vergangenen Jahres, das mit einem Neujahrsempfang begonnen hatte. Die Frühjahrstagung des Kreisverbandes wurde in Albach ausgerichtet, man beteiligte sich an der Müllsammelaktion, und anlässlich der Veranstaltung am 1. Mai wurde ein Waldgottesdienst abgehalten. Beim Apfelweinwettbewerb der Apfelwein- und Obstwiesenroute errang das eigene Getränk Platz eins. Das vierte Kelterfest wurde von der Bevölkerung gut angenommen, und die Ernte 2011 komplett verwertet.

Vizevorsitzender Mario Hilberg, der auch Betreuer der Vogelschutzgruppe ist, berichtete von über 200 kontrollierten und gereinigten Nistkästen. Das Steinkauzprojekt erhielt zwei weitere Röhren. Ausflüge führten zum Botanischen Garten und Lahnfenster nach Gießen sowie zur Bundesgartenschau nach Koblenz.

Vor den Vorstandswahlen hatte Rudi (Rudolf) Koch bereits erklärt, dass er nicht wieder kandidieren werde. Er war 23 Jahre Beisitzer im Vorstand und betreute 20 Jahre als »Hüttenwirt« das Vereinsheim. Dafür gab es vom Vorsitzenden Urkunde und Präsent. Die Wahl des Vorstandes war eindeutig: Alle Amtsinhaber wurden wieder gewählt, für Koch kam Norbert Ruth in den Vorstand. Damit bilden das Führungsteam: Vorsitzender Hans-Ludwig Balser, stellvertretender Vorsitzender Mario Hilberg, Schriftführer Karl Heinz Volk, Kassiererin Anne Marie Schönfeld sowie die Beisitzer Peter Brüntjen, Stafen Licht und Norbert Ruth. Gäste bei den Vorstandssitzungen sind der Ehrenvorsitzende Johann Weiß und Ehrenvorstand Manfred Briegel.

Im Jubiläumsjahr der Vogelschutzgruppe wurden folgende Mitglieder für 40 Jahre Treue geehrt: Manfred Briegel, Rudi Koch,Paul Littmann, Winfried Loth, Karl-Heinz Schmidt, Reinhard Weber, Helga Hofmann, Dirk Schmitt, Hermann Weiß und Johann Weiß. Verhindert war Bertram Bittner, er erhält seine Auszeichnung für 50 Jahre Mitgliedschaft nachgereicht.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos