03. Dezember 2008, 16:28 Uhr

Musikalische Weltreise gut vorbereitet

Fernwald (pm). Zu einem arbeitsintensiven Probenwochenende weilte dieser Tage das Blasorchester der TSG Steinbach im »Flensunger Hof« in Mücke-Flensungen. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag wurde ausgiebig in Registerproben und Gesamtproben am Programm für die anstehenden Neujahrskonzerte des Blasorchesters gefeilt.
03. Dezember 2008, 16:28 Uhr
Mit einem intensiven Probenwochenende in Flensungen bereitete sich das Steinbacher TSG-Blasorchester auf die Neujahrskonzerte 2009 vor. (Foto: pm)

Fernwald (pm). Zu einem arbeitsintensiven Probenwochenende weilte dieser Tage das Blasorchester der TSG Steinbach im »Flensunger Hof« in Mücke-Flensungen. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag wurde ausgiebig in Registerproben und Gesamtproben am Programm für die anstehenden Neujahrskonzerte des Blasorchesters gefeilt.

Das Motto in diesem Jahr ist dabei eine musikalische Weltreise mit den Steinbachern, die ihr Publikum unter anderem mit nach Mexiko, Spanien, Italien, aber auch in die USA oder nach Afrika mitnehmen möchten. Zu hören sein werden dabei beispielsweise bekannte Titel wie der Spanische Zigeunertanz oder der bekannte lateinamerikanische Titel »Tequila«.

Wie von den Steinbacher Musikern und Musikerinnen gewohnt, wird der erste Teil des Konzertes ganz im Zeichen der Wiener Neujahrskonzerte und der symphonischen Blasmusik stehen. Dirigent Alexander Fischer hat dazu wieder jede Menge neue Stücke ausgearbeitet aber auch auf bewährte Klassiker zurück gegriffen. Dieses Programm galt es nun in Flensungen zu lernen, den Musikern näher zu bringen und zu musikalischen Hochgenüssen zu verfeinern. Mehrere Stunden wurde an diesem Wochenende in den einzelnen Registern, teilweise mit extra engagierten Ausbildern, geübt, um die Stücke dann anschließend mit dem gesamtem großen Blasorchester zu proben.

Neben dieser intensiven musikalischen Arbeit kam aber auch die Geselligkeit, zum Beispiel bei gemeinsamen Spieleabenden oder Besuchen im Schwimmbad, nicht zu kurz.

Insgesamt war dieses Übungswochenende wieder ein wichtiger Baustein, um die anstehenden drei Neujahrskonzerte im Januar 2009 erfolgreich zu bestreiten. Neben dem eigenen Auftritt in der Steinbacher Fernwaldhalle am 11. Januar, wird das Orchester das komplette Programm noch einmal am 18. Januar in der Watzenborner Volkshalle und in Auszügen am 25. Januar zusammen mit dem Busecker Spielleuteorchester im Großen-Busecker Kulturzentrum am Schlosspark präsentieren.

Karten für das große Steinbacher Neujahrskonzert können am kommenden Samstag, dem 6. Dezember, von 14 bis 15 Uhr beim Hauptvorverkauf in der TSG-Halle in Steinbach erworben werden. Danach gibt es die Karten ab dem 8. Dezember im Vorverkauf bei Elektro-Deuker in Steinbach oder über die E-Mail-Adresse info@blasorchestersteinbach.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alexander Fischer
  • Blasorchester
  • Neujahrskonzerte
  • Steinbach
  • Weltreisen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos