10. März 2010, 14:52 Uhr

Nachwuchserfolge für die Alten-Busecker Schützen

Buseck (dob). Der Nachwuchs ist beim Schützenverein Alten-Buseck in guten Händen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Besondere Beachtung verdienen die Erfolge von Felix Schöfend, der bei Wettbewerben auf verschiedenen Leistungsebenen erste Plätze erzielte. Während der Jahreshauptversammlung im Schießstand in der Harbig-Halle wurde der 15-Jährige von der Gemeinde Buseck mit einer »Urkunde für herausragende Sportler« geehrt.
10. März 2010, 14:52 Uhr
Mit Urkunden wurde der Schützennachwuchs ausgezeichnet, hier mit den Vorstandsmitgliedern Stefan Krieger (2. von links) Uwe Hofmann (links) und Jugendbetreuer Steffen Aff (rechts). (Foto: dob)

Buseck (dob). Der Nachwuchs ist beim Schützenverein Alten-Buseck in guten Händen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Besondere Beachtung verdienen die Erfolge von Felix Schöfend, der bei Wettbewerben auf verschiedenen Leistungsebenen erste Plätze erzielte. Während der Jahreshauptversammlung im Schießstand in der Harbig-Halle wurde der 15-Jährige von der Gemeinde Buseck mit einer »Urkunde für herausragende Sportler« geehrt. Die Auszeichnung wurde von der Ersten Beigeordneten Angelique Grün überbracht.

Auch die übrigen sportlichen Leistungen der Aktiven und der Nachwuchsschützen können sich sehen lassen, und die Pflege der Geselligkeit kam ebenfalls nicht zu kurz. Bei der Zusammensetzung des Vorstandes gab es einige Veränderungen. Für den langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Weimer wurde Karl Hans Milow einstimmig in dieses Amt berufen.

Nach zwei Austritten und einem Beitritt gehören dem Schützenverein derzeit 82 Mitglieder an, berichtete Vorsitzender Stefan Krieger. Besonders gedacht wurde des verstorbenen Gründungsmitgliedes Hans Wagenbach. Krieger dankte den ehrenamtlichen Helfern, besonders aber den Würdenträgern von 2009, Schützenkönig Andreas Weimer und den Rittern Harald Damm und Burkhard Hofmann.

Von dem weiteren Vereinsaktivitäten berichtete Schriftführerin Anette Schomber: Osterpreisschießen, Brauereibesichtigung, Königsschießen, Mithilfe bei der Kirmes und Teilnahme am Kirmesumzug, Sommerfest, Ferienspiele und die Zweitagesfahrt zum Kloster Andechs und an den Ammersee. Mit dem Haxenessen »zwischen den Jahren« wurde das abwechslungsreiche Vereinsjahr beschlossen.

Eine Luftgewehrmannschaft nahm an den zehn Schützenklasse-Wettkämpfen in der zweiten Grundklasse teil. Mit 4:16 Punkten reichte es aber nur für den vorletzten Platz, berichtete Schießwart Thomas Volk. Schießwart Luftpistole Karl Hans Milow berichtete von einem dritten Platz in der Grundklasse drei. Vereinsmeister wurden Steffen Aff (LP Schützen), Harald Damm (LP Senioren), Burkhard Hofmann (LG Altersklasse), Erhard Mittler (LP Altersklasse), Günther Schmidt (LG Senioren), Günter Spamer (LG Senioren, aufgelegt), Timo Hofmann (LG Schüler), Felix Suppmann (LP Schüler) und Felix Schöfend (LG Jugend).

Mit Wettkampfpass schießen sieben Jugendliche in drei Disziplinen: Luftgewehr (LG), LG dreistellig und Luftpistole (LP). Beim Königsschießen der Jugend wurde Kilian Beyer Schützenkönig, berichtete Jugendwart Günter Spamer. Bei der Jugendrunde auf Kreisebene kamen die Alten-Busecker auf Platz drei. Die Teilnahme an den Ferienspielen der Gemeinde Buseck, ein Grillfest und das Glücksschießen um den Jugendpokal des Vereins sorgten für Abwechslung. Bei den Kreismeisterschaften im Herbst landeten außer Felix Schönfeld auch Nils Mittler, Timo Hofmann, Felix Suppmann, Kilian Beyer und Christian Kibby auf vorderen Plätzen. Die Anforderungen für das Leistungsabzeichen des Hessischen Schützenverbandes erfüllten Nils Mittler und Felix Schöfend, die Mindestanforderungen für die Große Nadel schafften Nils Mittler (Silber), Timo Hofmann (Silber), Felix Schöfend (Gold). Die Abzeichen wurden von Günter Spamer überreicht. Nach dem rundum zufrieden stellenden Kassenbericht von Andrea Seuling und den Prüfberichten von Steffen Aff und Andreas Kühl wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Bernd Schomber, Karl-Heinz Traum, Alfred Krieger, Armin Kraft und Ulrich Döpp geehrt.

Die Vorstandswahlen hatten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Stefan Krieger, stellvertretender Vorsitzender Karl Hans Milow, Kassenwart Uwe Hofmann, Schriftführerin Anette Schomber, Schießwart Pistole Steffen Aff, Schießwart Gewehr Burkhard Hofmann, Jugendwart Günter Spamer, Pressewart Karl-Heinz Traum. Neuer Kassenprüfer ist Günther Schmidt.

Traditionell veranstaltet der Schützenverein am Gründonnerstag sein »Oster-Preisschießen«. Ab 19.30 Uhr kann auf dem Schießstand wieder jedes Mitglied sein Glück versuchen. Es warten viele schöne Preis auf die Teilnehmer.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ammersee
  • Günther Schmidt
  • Karl Heinz
  • Krieger
  • Luftpistole
  • Schützenvereine
  • Senioren
  • Silber
  • Sportler
  • Urkunden
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos