Buseck

»Chorona«-Auftritte 2008 waren große Erfolge für jungen Chor

Buseck (dob). In Beuern stand die Wiege des jungen Chores »Chorona« Buseck. Dorthin zieht es die Sängerinnen und Sänger des inzwischen weit über die mittelhessischen Grenzen hinaus bekannten Klangkörpers immer wieder zurück. So fand auch die Jahreshauptversammlung für 2008 wieder in der Gaststätte »Alte Post« statt.
04. März 2009, 17:24 Uhr

Vorsitzender Thorsten Müller bilanzierte eine Reihe von herausragenden Erfolgen unter den zahlreichen öffentlichen Auftritten vor Ort und bei den beiden hochrangigen Wettbewerben in Bremen und Limburg.

Konstante 44 Stimmen zählt der Chor, der unter der neuen Leitung von Axel Pfeffer auch in diesem Jahr wieder mit einigen Highlights aufwartet. »Chorona« kann sich auf eine treue Fangemeinde verlassen, die auch bei Veranstaltungen fernab heimischer Kulissen immer »mit von der Partie« ist, stellte Müller unter dem Beifall der Versammlung erfreut fest.

Das Kreiswertungssingen des Sängerkreises Gießen in Pohlheim bildete den Auftakt der musikalischen Arbeit. Das war zugleich die Probe aufs Exempel für den neuen Chorleiter. Der wurde den Erwartungen vollauf gerecht, denn der erste Platz in der Kategorie »Romantik« beim ersten Internationalen Chorwettbewerb in Bremen wird als »Super-Erfolg« in die noch junge Geschichte der »Chorona« eingehen.

Das Hessenland war durch »Chorona« zusammen mit dem Gießener Lio-Chor auch beim Gemeinschaftskonzert in der Bremer »Glocke« glänzend vertreten. Der erste Open-air-Auftritt war bei der Limburger Chornacht fällig; auch das anschließende Singen im Limburger Dom war von Beifallsbekundungen gekrönt.

Im zweiten Halbjahr gab es im Kreis der »Chorona« viel zu feiern: Das Sommerfest im »Rac’schen Garten« unterstreicht traditionell den familiären Zusammenhalt der Chormitglieder untereinander. Mit dem Busecker Liederabend, einer Glühwein-Party und dem Shopping-Singen bei Karstadt wurde der Chor eingestimmt auf seine beiden Weihnachtskonzerte in der Kirche in Beuern und in der Petrus-Kirche in Gießen.

Freudige Ereignisse werden in diesem Kreis ebenfalls nicht vergessen: Acht Babies kamen 2007 zur Welt, weitere sieben im vorigen Jahr. Ob das mit dem musikalischen Nachwuchs im »laufenden Geschäftsjahr« weiter so gut klappt, wusste der Vorsitzende nicht zu sagen.

»Chorona« am 13. März im Deutschlandradio

Klar ist aber schon, dass »Chorona« am 13. März um 10.50 Uhr in der Sendung »Chor der Woche« auf UKW im »Deutschland-Radio Kultur« (107,5 MHz) zu hören ist. Die Reportage wurde bereits am 27. Februar in Buseck aufgezeichnet. Ein Gemeinschaftskonzert in Bernbach steht am 8. März unmittelbar bevor. Das Kreiswertungssingen wird am 27. März besucht, und fest steht auch schon der Termin für das Sommerkonzert zusammen mit der Sängervereinigung Germania Alten-Buseck am 4. Juli in der Harbig-Halle in Alten-Buseck.

Die finanzielle Lage des 74 Mitglieder zählenden Vereins (2008: plus vier) ist zufrieden stellend, war dem Kassenbericht von Dorothee Körbl zu entnehmen. Nach dem Prüfbericht wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt. Wahlen standen in diesem Jahr nicht an.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/buseck/Buseck-Chorona-Auftritte-2008-waren-grosse-Erfolge-fuer-jungen-Chor;art84,29715

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung