01. Juli 2011, 22:45 Uhr

Nach Unfall auf Radweg: Wer hat am 1. November geholfen?

Biebertal (so/bf). Der Unfall geschah am 1. November 2010 um 16.30 Uhr: Hartwig Leuer, der in Rodheim wohnende Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Gießen, stürzte auf dem Radweg zwischen Rodheim und Heuchelheim unweit des Vogteigerichts.
01. Juli 2011, 22:45 Uhr

Eine Frau half dem Verletzten - Leuer erlitt seinerzeit eine Beckenringfraktur. Mittlerweile genesen, sucht er die unbekannte Frau, die ihm zu Hilfe eilte, um sich zu bedanken: »Sie kam mir aus Richtung Gießen mit einer Bekannten entgegen. Sie ... befreite mich von dem Rad und half mir gemeinsam mit der Bekannten, mich an den Rand des Radweges zu setzen. Anschließend rief sie mit ihrem Handy den Rettungsdienst. Sie sei aus Krofdorf, hatte sie mir gesagt. Leider kamen wir nicht mehr zu einem weiteren Datenaustausch«, erinnert er sich. Auch über den Rettungsdienst bekommt Leuer aus Datenschutzgründen keine Auskunft. Hinweise erbittet Leuer unter 0 64 09/10 56 respektive hartwigleuer@online.de.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos