Kreis Gießen

Zwei Abendwanderungen mit dem VHC Lich

Der VHC Lich lädt zu zwei von zertifizierten Natur- und Landschaftsführern geführten Abendwanderungen am Mittwoch, 2. und 9. August, jeweils ab 18 Uhr ein. Die Strecken sind sechs Kilometer lang, leicht begehbar auf Wiesen und Waldwegen. Festes Schuhwerk, kleine Rucksackverpflegung wird empfohlen.
31. Juli 2017, 20:05 Uhr
Redaktion

Der VHC Lich lädt zu zwei von zertifizierten Natur- und Landschaftsführern geführten Abendwanderungen am Mittwoch, 2. und 9. August, jeweils ab 18 Uhr ein. Die Strecken sind sechs Kilometer lang, leicht begehbar auf Wiesen und Waldwegen. Festes Schuhwerk, kleine Rucksackverpflegung wird empfohlen.

Am 2. August findet die Arnsburg-Tour in Lich statt, Treffpunkt ist der Parkplatz an den Peterseen (B 488). Natur erleben an den Peterseen der ehemaligen Butzbach-Licher Eisenbahn, am Limes und im Gottesackertal. Kultur: Kloster Arnsburg mit Kriegsgräber-Gedenkstätte, Fernsichten in die Wetterau zur Münzenburg, nach Butzbach und in den Taunus. Am 9 August ist in Langd Treffen am Bürgerhaus. Informationen unter Tel. 06404/2055483. Der Teilnehmerbeitrag beträgt drei Euro.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Zwei-Abendwanderungen-mit-dem-VHC-Lich;art457,291561

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung