27. September 2017, 21:35 Uhr

Wohin geht der Weg?

27. September 2017, 21:35 Uhr

Grünberg/Lich (pm). Wohin geht der Weg der Wandervereine? Mit dieser Frage beschäftigte sich die AG Wandern des Vogelsberger Höhenclubs bei einem Treffen in Grünberg. Dabei wurde nach Möglichkeiten gesucht, die Vereine zu verjüngen und die Existenz langfristig zu sichern. Eine Hoffnung ist es, dass die Großeltern die Enkel zum Wandern mitnehmen und so vielleicht für das Hobby begeistern. Aber auch Ältere will man direkt ansprechen. Denn wenn Sportarten wie Fußball, Handball, Tennis zu anstrengend werden, kann Wandern eine angenehme Alternative bieten.

Damit die Vereine auch weiter Wanderungen anbieten können, will die AG anregen, dass sich Nachbarvereine als Ausrichter zusammenschließen. Dies würde zudem den Kontakt untereinander verbessern. Zudem könnten Wanderungen mit kulturellen Einlagen wie Stadtführungen, Museumsbesuchen oder Gartenausstellungen verbunden werden. Themenwanderungen zu aktuellen Trends könnten ebenso zur Mitgliedergewinnung beitragen. Die AG wurde vom VHC-Vorstand ins Leben gerufen, um ein Diskussionsforum zu bilden und Probleme in den Zweigvereinen offen zu diskutieren. In Grünberg mit dabei waren Astrid Lünse und Günther Krauthan vom Zentralverband sowie viele Mitglieder der Mitgliedsvereine.

Ein Ergebnis der Tagung: Die Gruppen aus Grünberg und Lich wollen sich bei der Wanderplansitzung für 2018 gemeinsamen Wanderungen widmen. Zu erwandern gäbe es genug: Allein in Hessen sind 25 000 km Wege freigegeben. Dies sei auch dank der Zusammenarbeit mit Hessen Forst so. Um bei Verletzungen im Wald schnell Hilfe zum Unfallort anfordern zu können, gibt es mittlerweile vielerorts Rettungspunkte. Diese sind mit einer Standortnummer versehen, die Krankenwagenpersonal und Notarzt bekannt ist und so ohne Suche angefahren werden kann. Ein Fazit der Versammlung: Für Notfälle Smartphone mitnehmen. (Foto: rs)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hessen Forst
  • Wandern
  • Wanderungen
  • Wandervereine
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.