24. April 2015, 13:33 Uhr

Wiesnfest lädt ab heute zur Gaudi

Pohlheim (agl). Der Wiesnfest-Fassbieranstich in Pohlheim wird von Bürgermeister Udo Schöffmann vorgenommen. Mickie Krause wird am Abend einheizen. Und Karten soll es noch an der Abendkasse geben.
24. April 2015, 13:33 Uhr

Grün und Weiß dominieren die Decke, die Leinwand hängt, auf der die Besucher im hinteren Abschnitt des Zeltes besser verfolgen können, was sich auf der Bühne abspielt. Tische und Stühle werden gestellt, die letzten Schliffe getan. So sah es am Donnerstagmorgen auf der Mockswiese in Watzenborn-Steinberg aus. Und heute startet die zehntägige Gaudi, das siebte Licher Wiesnfest in Pohlheim. Mit Tausenden beziehungsweise Zigtausenden von Besuchern ist zu rechnen. An den Wochenenden und beim »Tanz in den Mai« ist Party angesagt, unter der Woche werden Biergarten, Almhütte und Rummelplatz geboten.

Das sind die Neuerungen beim diesjährigen Wiesnfest

Beim »Opening« steht heute Abend Bürgermeister Udo Schöffmann seine Premiere beim Wiesnfest-Fassbieranstich bevor. Für reichlich klangvolle Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt: Mickie Krause kommt mit Band, die Troglauer Buam lassen Rockiges erwarten, die Partyvögel wussten bereits in der Vergangenheit in Watzenborn-Steinberg zu überzeugen und sind auch diesmal dabei. Außerdem leistet der Musikverein Driedorf seinen Beitrag zum Wiesn-Start. Karten soll es noch an der Abendkasse geben.

Alle drei FFH-Hitnächte sind hingegen ausverkauft. Die erste findet am morgigen Samstag statt. Antonia aus Tirol, Stammgast auf der Mockswiese, tritt ebenso auf, wie Blechblos’n, Hannah und Markus Becker.

Das sind die Kandidatinnen zur Dirndlwahl

Am Sonntag wird es modisch, musikalisch – und majestätisch: Die Hüttenberger Maderln und die Münchholzhäuser Blaskapelle werden zu hören und zu sehen sein, außerdem wird eine Modenschau geboten, und die Wiesnfest-Besucher dürfen gespannt sein, wer die neue Dirndlkönigin wird. Elf Kandidatinnen haben es ins Finale geschafft und werden sich dem Urteil einer Jury stellen.

Am Mittwoch, 30. April, lautet das Motto »Tanz in den Mai«: Die Schürzenjäger kommen, ebenso erneut Antonia aus Tirol. Dieser Abend findet zugunsten der Tour der Hoffnung statt, sodass Geld für krebskranke Kinder zusammenkommen soll. Karten gibt es noch im Vorverkauf, ebenso für die Weiberwiesn am 3. Mai. Am Samstag, 2. Mai, treten bei der zweiten FFH-Hitnacht »Die Partyvögel«, Mickie Krause, Peter Wackel und Ina Colada auf.

"voXXclub" kommen bei der dritten Hitnacht

Tags darauf ein absoluter Knaller: »voXXclub« gibt sich bei der dritten Hitnacht in Watzenborn-Steinberg die Ehre. Die Jungs sind absolute Senkrechtstarter in der Volksmusik, bereichern das Genre mit tollen Ideen. Die Münchner Zwietracht, Helene-Fischer-Double Victoria und Mickie Krause heißen die weiteren Akteure des Abends. Der Sonntag ist bis 16 Uhr männerfrei – abgesehen von »voXXclub«, die bei der Weiberwiesn für Stimmung sorgen werden. Später dürfen dann auch männliche Besucher ins Zelt. Vom 24. bis 26. April sowie vom 30. April bis 3. Mai gilt eine besondere Verkehrsregelung in der Nähe des Festplatzes – teilweise mit Einbahnstraßen-Regelung und Halteverbot.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos