10. Januar 2018, 20:56 Uhr

Wiedersehen mit Karl Dudek

10. Januar 2018, 20:56 Uhr
Karl Dudek: »So ähnlich stelle ich mir ein Dorf in der Toscana vor«. (Foto: pm)

Es gibt Bilder, die lassen einen nicht mehr los. Die »Vollmondnacht« von Karl Dudek gehört zweifellos dazu. Das nachtblaue Gemälde ziert die Einladungskarte zur Vernissage am kommenden Samstag, 13. Januar, in der Galerie des Kunst- und Kulturforums Laubach (Stiftstraße 5): Die Ausstellung mit Arbeiten von Karl Dudek wird um 17 Uhr eröffnet.

Es ist jedoch nicht nur dieses eine Bild von Karl Dudek, das so fesselt – es ist die gesamte Ausstellung. »Hach, was sind die Bilder so schön!« juchzen bereits draußen die Passanten, die auf dem Weg zur Post schon mal einen Blick durchs Schaufenster werfen. »Zwar trifft realistische Malerei im Moment nicht den Zeitgeist und schon gar nicht jedermanns Kunstgeschmack, doch vor dem Hintergrund und dem Wissen, dass Karl Dudek alle seine Bilder aus seiner Fantasie heraus malt, lässt selbst notorische Realismusgegner ehrfürchtig zu Boden sinken«, konstatiert Arnold Schreier, der Vorsitzende des Kunst- und Kulturforums. Dudek war noch nie in der Toskana, nur mal kurz im Tessin. Seine Eindrücke gewinnt er fast ausschließlich über Bücher und Reisebeschreibungen, denn einen Fernseher besitzt er nicht, geschweige denn einen PC oder ein Mobiltelefon. Seine Informationen saugt er auf in Gesprächen und auf ausgedehnten Spaziergängen. Er ist seit über 40 Jahren als freischaffender Künstler tätig. Freunde und Sammler seiner Werke gibt es auf der ganzen Welt. Er lebt in Laubach, aber kaum jemand weiß es.

Die Ausstellung ist bis 4. Februar jeweils samstags von 11 bis 13 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Schleier ist überzeugt: »Vorfreude ist berechtigt«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeiten
  • Bilder
  • Einladungskarten
  • Fernsehgeräte
  • Galerien und Ateliers
  • Gemälde
  • Kunst- und Kulturforen
  • Mobiltelefone
  • Schaufenster
  • Laubach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen