29. November 2016, 12:00 Uhr

Weihnachtslieder erklingen im Seniorenzentrum

Hüttenberg (jow). Zwei unbeschwerte Stunden durften die Senioren in der Begegnungsstätte in Hüttenberg erleben. Das Kaffeehausmusik-Ensemble unter der Leitung von Wilhelm Schomber spielte altbekannte Melodien, Choräle und lud am Samstagnachmittag auch zum Mitsingen ein. Nach einer Begrüßung von Dr. Christiane Esser machten die Musiker den Auftakt mit einem Bourrée von Georg Friedrich Händel. Im ersten Teil erklangen aber auch Melodien von Edvard Grieg aus Peer Gynt, von Jacques Offenbach oder Antonin Dovrak.
29. November 2016, 12:00 Uhr

Wie wichtig und präsent den eher älteren Besuchern die christlichen Lieder sind, machte sich beim gemeinsamen Singen von »Macht hoch die Tür« bemerkbar. Am Samstag vor dem 1. Advent durfte natürlich nicht das Lied fehlen »Wir sagen Euch an den lieben Advent«. Mit »O holy night« und »Es ist Weihnachtszeit« stimmten die Musiker dann in die bevorstehenden Wochen mit der Vorbereitung auf Jesu Geburt ein. Den warmen Applaus der Besucher hatten sich die Musiker redlich verdient. Wilhelm Schomber hatte die Besucher mit Informationen zu den jeweiligen Liedern versorgt und durch das Programm geführt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Edvard Grieg
  • Georg Friedrich
  • Georg Friedrich Händel
  • Jacques Offenbach
  • Jesus Christus
  • Wilhelm
  • Johannes Weil
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen