Kreis Gießen

Vorträge zu Pflanzenschutz und Düngeverordnung

Der Bauernverband Gießen/Wetzlar/Dill lädt zur 45. Regionalversammlung für Mittwoch, 20. Februar, um 20 Uhr nach Hüttenberg in die »Hüttenberger Bürgerstuben« ein. Herbert Becker vom »Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen« spricht zum Thema »Düngeverordnung – Feld-Stall-Bilanz und Stoffstrombilanz leicht gemacht«. Zu Beginn wird Dr. Stefanie Graff vom staatlichen Veterinäramt Gießen über die Afrikanische Schweinepest und die Blauzungenkrankheit informieren.
10. Februar 2019, 22:56 Uhr
Redaktion

Der Bauernverband Gießen/Wetzlar/Dill lädt zur 45. Regionalversammlung für Mittwoch, 20. Februar, um 20 Uhr nach Hüttenberg in die »Hüttenberger Bürgerstuben« ein. Herbert Becker vom »Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen« spricht zum Thema »Düngeverordnung – Feld-Stall-Bilanz und Stoffstrombilanz leicht gemacht«. Zu Beginn wird Dr. Stefanie Graff vom staatlichen Veterinäramt Gießen über die Afrikanische Schweinepest und die Blauzungenkrankheit informieren.

Ein weiterer Vortrag, ausgerichtet vom »Verein landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen« findet am Mittwoch, 27. Februar, um 19.30 Uhr im »Landhaus Klosterwald« in Arnsburg statt. Dr. Günther Peters (Syngenta Agro GmbH) spricht über die Zulassungssituation bei Pflanzenschutzmittel. Danach spricht Ralf Becker, Fachberater Ackerbau, Syngenta Agro GmbH über »Wissenswertes zum Umgang und Einsatz von Pflanzenschutzmittel«.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Vortraege-zu-Pflanzenschutz-und-Duengeverordnung;art457,550719

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung