11. Dezember 2018, 21:11 Uhr

Vorfreude auf »Black Coffee«

11. Dezember 2018, 21:11 Uhr
Typisch für »Black Coffee« ist die herzliche Atmosphäre: Andreas Jamin (l.) und Jörg Fischer, meisterhaft im Bild festgehalten vom Gießener Fotografen Peter Gebhard. (Foto: pm)

Das sollten sich Fans von »Black Coffee« nicht entgehen lassen: Bevor die Band in der Kinokneipe »Statt Gießen« zum Jahresfinale zwei (mutmaßlich ausverkaufte) Livekonzerte gibt, sind an gleicher Stelle bereits Fotografien vergangener Auftritte zu sehen. Sie stammen von Peter Gebhard. Zur Ausstellungseröffnung am Samstag stellte Uli Witzmann (Kulturgenossenschaft Lich) den Gießener Fotografen und dessen Arbeiten einführend vor. Gebhard begleitet die Band »Black Coffee« seit 2009 während ihrer Konzerte im »Statt Gießen«. Die nun präsentierten Exponate stammen aus den Jahren 2009 bis 2017: Sie zeigen intime Portraits befreundeter Musiker, die ausschließlich zum Jahresende in unterschiedlicher Zusammensetzung mittlerweile für zwei Konzerte zusammenkommen. Die Fotografien zeigen die einzelnen Protagonisten der Band in ihrem musikalischem Ausdruck und spiegeln dem Betrachter die Emotionen wider, welche im Konzert »rüberkommen«.

Die besondere Stimmung entsteht – trotz der dürftigen Lichtverhältnisse – auch durch die besondere Nähe der Musiker zum Publikum und umgekehrt. Um dies zu verstärken, nutzte Gebhard lichtstarke Objektive. Er arbeitete ausschließlich ohne Blitzlicht.

Nach den »Black Coffee«-Konzerten am 29. und 30. Dezember (jew. 20 Uhr) findet am Donnerstag, 24. Januar, um 19.30 Uhr eine Finissage mit Versteigerung der Fotografien zugunsten der Kulturgenossenschaft Lich statt. Startpreis pro Bild: 15 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Emotion und Gefühl
  • Exponate
  • Fotografien
  • Fotografinnen und Fotografen
  • Musik
  • Musikgruppen und Bands
  • Lich
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.