11. Februar 2019, 22:11 Uhr

Landkreis Gießen und TIG

Von Rentenversicherung bis zu künstlicher Intelligenz

11. Februar 2019, 22:11 Uhr

Die Workshop-Reihe »TIG Akademie« startet in ihr fünftes Jahr. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises bietet das Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG) diese Veranstaltungsreihe vorwiegend für die jungen Unternehmen in der Region an. Die Akademie umfasst zehn Seminare und Workshops.

Es werden Fragen aufgegriffen, die für die jungen Unternehmen neben ihrem unternehmerischen Kerngeschäft relevant sind, Seminare und Workshops haben einen starken Praxisbezug, da die Referenten über langjährige unternehmerische Erfahrung verfügen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die TIG-Akademie 2019 startet am 19. Februar um 17 Uhr mit der Veranstaltung »Rentenversicherung in der Selbstständigkeit – Chancen nutzen und Risiken vermeiden«. Rentenberater Reinhard Rink gibt Antworten auf alle in der Selbstständigkeit relevanten Fragestellungen zum Erwerb und Erhalt von Rentenansprüchen.

Die weiteren Themen der Veranstaltungsreihe sind:

»Projektmanagement – Projekte erfolgreich organisieren und (durch-)führen« mit Eckhard Bilitewski, Berater und Trainer der Confidos Akademie Hessen, am 12. März.

»Öffentliche Vergabe – Chancen auch für junge Unternehmen?« mit Klaus Pohlmann, Geschäftsführer der Angebotsfabrik GmbH & Co. KG, am 9. April.

»Herausforderung IT-Sicherheit – Live-Hacking und Tipps zum Schutz der eigenen Daten« mit dem »Navigator für Informationssicherheit im Mittelstand« Michael Wiesner, Michael Wiesner GmbH, am 14. Mai.

»Arbeitsrecht für kleine Unternehmen« mit Simone Kreuter, Fachanwältin für Arbeitsrecht (Kanzlei Kampermann & Kreuter), am 25. Juni.

»Urheberrecht im Unternehmen« mit Achim Zerbe, Notar und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht (Kanzlei Fiedler Zerbe), am 20. August.

»Buchhaltung, Steuer und Jahresabschluss – Hilfe zur Selbsthilfe« mit Unternehmensberaterin Regina Knögel am 17. September.

»10 Life-Hacks für ein besseres Personalmarketing« mit Ralf Dzicher, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der screenbow GmbH & Co. KG, am 22. Oktober.

»Xing und LinkedIn – Mit Business-Netzwerken zum Vertriebserfolg« mit Tom Mayr, CEO von TEOP-Media Online Marketing Services, am 12. November.

»Anwendungen der künstlichen Intelligenz« mit Prof. Michael Guckert, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Technischen Hochschule Mittelhessen und Direktor am Wissenschaftlichen Zentrum Duales Hochschulstudium ZDH.

Zukunftsfähige Arbeitsplätze

Der Veranstaltungsflyer der TIG-Akademie ist im Internet unter www.tig-gmbh.de verfügbar. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, eine rechtzeitige Anmeldung ist aber erforderlich.

Die Technologie- und Innovationszentrum Gießen GmbH (TIG GmbH) wurde 1999 gegründet und konzentriert ihre Aktivitäten auf die Förderung des Strukturwandels der Wirtschaft und die Schaffung zukunftsfähiger Arbeitsplätze in Stadt und Landkreis Gießen. Als Wirtschaftsförderungsgesellschaft unterstützt sie die Ansiedlung junger Technologie- und Dienstleistungsunternehmen durch die Vermietung günstiger Büro- und Laborflächen in ihren vier Gebäuden im Gewerbegebiet Europaviertel.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Akademien
  • Gesetzliche Rentenversicherung
  • Intelligenz
  • Künstliche Intelligenz
  • Seminare
  • Veranstaltungsreihen
  • Workshops
  • Gießen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos