Kreis Gießen

Vom Bäumchen zum »Stöffche«

Der Obst- und Gartenbauverein Biebertal-Rodheim lud dieser Tage zum Lehrgang »Vom Bäumchen zum Stöffche« in die Gaststätte Pausch ein. Der Lehrgang ist fünf jungen Männern zu verdanken, die den Wunsch äußerten, mehr über die Verwertung heimischen Obstes zu lernen. Daraufhin organisierte der OGV den Lehrgang, der an insgesamt zwei Wochenenden stattfindet. Am ersten Tag ging es theoretisch um Apfelwein und -saft; Joshua Schmidt (Gießen-Lützellinden) referierte. Er hat sich eine Kelterei mit Vermarktung von heimischem Obst aufgebaut. Am nächsten Tag waren die Themen Äpfellesen und Keltern.
29. Oktober 2019, 21:31 Uhr
Klaus Moos
age_mo_apfel_143_231019
In der Kelterei Schmidt in Lützellinden legen die Rodheimer mit Hand an. (Foto: mo)

Der Obst- und Gartenbauverein Biebertal-Rodheim lud dieser Tage zum Lehrgang »Vom Bäumchen zum Stöffche« in die Gaststätte Pausch ein. Der Lehrgang ist fünf jungen Männern zu verdanken, die den Wunsch äußerten, mehr über die Verwertung heimischen Obstes zu lernen. Daraufhin organisierte der OGV den Lehrgang, der an insgesamt zwei Wochenenden stattfindet. Am ersten Tag ging es theoretisch um Apfelwein und -saft; Joshua Schmidt (Gießen-Lützellinden) referierte. Er hat sich eine Kelterei mit Vermarktung von heimischem Obst aufgebaut. Am nächsten Tag waren die Themen Äpfellesen und Keltern.

Teil zwei des Lehrgangs findet Ende November statt. Themen sind dann Baumpflanzung und Winterschnitt.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Vom-Baeumchen-zum-Stoeffche;art457,640082

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung