Kreis Gießen

Volksbank ehrt treue Mitglieder

Rund 250 Mitglieder waren der Einladung der Volksbank Mittelhessen zur Mitgliederversammlung ins Bürgerhaus Langgöns gefolgt. Volksbankvorstand Rolf Witezek berichtete von den wichtigsten Ereignissen der vergangenen zwölf Monate. Regionaldirektor Thomas Cornelius stellte den anwesenden Gästen das regionale Engagement der Volksbank Mittelhessen vor.
05. März 2019, 20:38 Uhr
Redaktion
ik_Voba_Langgöns_270219
Regionaldirektor Thomas Cornelius (l.) und Vertriebsleiter Robert Meier mit den geehrten Mitgliedern in Langgöns (v. l.) Norbert Schneider, Annemarie Haub, Erin Isleib, Otto Avemann, Bruno Chudzicki, Karl-Heinz Höringer und Albert Dern. (Foto: pm)

Rund 250 Mitglieder waren der Einladung der Volksbank Mittelhessen zur Mitgliederversammlung ins Bürgerhaus Langgöns gefolgt. Volksbankvorstand Rolf Witezek berichtete von den wichtigsten Ereignissen der vergangenen zwölf Monate. Regionaldirektor Thomas Cornelius stellte den anwesenden Gästen das regionale Engagement der Volksbank Mittelhessen vor.

Ganz besonders dankten der Vorstand und der Filialbereichsleiter den langjährigen Mitgliedern der Volksbank Mittelhessen. Für ihre bereits fünf Jahrzehnte andauernde Treue wurden mit der silbernen Ehrennadel des Deutschen Genossenschaft- und Raiffeisenverbandes« ausgezeichnet: Norbert Schneider, Annemarie Haub, Erin Isleib, Otto Avemann, Bruno Chudzicki, Karl-Heinz Höringer und Albert Dern.

Zauberei und Pole Dance

Nach dem Vorstandsvortrag folgte ein buntes Programm des Künstler-Duos Chapeau Bas mit faszinierender Close-up-Zaubererei und artistischer Comedy. Vollkommene Eleganz zeigten die beiden Pole-Tänzerinnen Anna Bertuleit und Dora Szöke von der TSG Blau Gold Gießen. Im Anschluss bestand die Gelegenheit zu Gesprächen mit dem Vorstand.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Volksbank-ehrt-treue-Mitglieder;art457,560496

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung