28. März 2019, 22:17 Uhr

Vogel- und Naturschutzverein in Geilshausen zieht Bilanz

28. März 2019, 22:17 Uhr

Erfreulicherweise konnte der Vorsitzende des Vogel- und Naturschutzvereins Geilshausen, Siegfried Diehl, 21 von 58 Mitgliedern zur Jahreshauptversammlung in der »Scheune« begrüßen. Schriftführerin Birgit Schmidt warf einen Blick zurück auf 2018. Die Reinigung und Pflege der durchnummerierten 173 Nistkästen gehörte zu den Hauptaufgaben, 151 waren besetzt, davon 91 Meisen, 47 Sperlinge und 13 Kleiber. Pflegearbeiten auf den Grundstücken am Brunnenhäuschen, unter der Rückersbuche sowie an der Streuobstwiese am Melmes wurden ebenfalls von zahlreichen Helfern erledigt. Außerdem beteiligte sich der Verein an der Durchführung des »Weihnachtsdorfes«, mit dessen Verlauf man sehr zufrieden war. An einer Winterwanderung durch die Rabenau sowie einer Wanderung unter der Leitung des Geo- und Naturparkführers Heinfried Schmalbach um den Nieder- und Obermooser See nahmen zahlreiche Mitglieder teil.

Bei der anstehenden Neuwahl des Vorstandes gab es eine Veränderung. Vogelschutzwart Werner Böhmer verzichtete auf eine Kandidatur. Er schied nach 36 Jahren, also seit Gründung des Vereins im Vorstand tätig, aus. Seine Leistungen für den Verein wurden entsprechend gewürdigt. Für Böhmer wurde Manfred Zaha gewählt. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der Vorstand: Vorsitzender: Siegfried Diehl, 2. Vorsitzender: Günther Fritsch, Schriftführerin: Birgit Schmidt, Kassenwartin: Crista Erb, Vogelschutzwart: Manfred Zaha, Beisitzer: Thomas Finze, Andreas Scheld.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diehl
  • Grundstücke
  • Mitglieder
  • Naturschutzvereine
  • Rabenau
  • Sperlinge
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wanderungen
  • Zufriedenheit
  • Rabenau
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.