04. April 2019, 22:18 Uhr

»Vielfältige Gestaltungsvorschläge«

04. April 2019, 22:18 Uhr

Auf der Mitgliederversammlung der Freien Wähler verdeutlichten die Tätigkeitsberichte, mit welch verschiedenen Themen sich die Mandatsträger in den Ortsbeiräten und im Stadtparlament beschäftigen. Die Mitglieder der Ortsbeiräte setzen sich für ihren Stadtteil ein und brächten vielfältige Gestaltungsvorschläge gegenüber Magistrat und Verwaltung vor, betonte FW-Vorstand Thomas Kreuder.

Die Freien Wähler unterstützten den Wunsch der Ortsbeiräte Beltershain, Lumda und Stangenrod auf Ausweisung von Baugebieten, auch für Neubürger. Wichtig sei das gerade im Hinblick auf das neu entstehende Gewerbegebiet bei Lumda. Nach einer Befragung durch die Verwaltung hätten auch zahlreiche Ortsansässige, hauptsächlich jüngere Familien, Interesse an einem Bauplatz signalisiert. Als nächstes unterbreite man nun Grundstückseignern ein Kaufangebot.

Erfreut ist der Ortsbeirat Göbelnrod, dass Mittel für den Ausbau des R7 zur Kernstadt in dem Haushaltsplan 2019 eingestellt sind. Die Vergabe der Baumaßnahme soll demnächst durch den Magistrat erfolgen, so Ortsvorsteher Jens Müll. Der Ortsbeirat in Lehnheim wird sich mit dem Feuerwehrhaus beschäftigen. In dem Bedarfs- und Entwicklungsplan der Feuerwehren ist eine Sanierung für das nächste Jahr festgeschrieben. Wunsch des Ortsbeirates in Stangenrod ist die Anschaffung einer neuen Bühne für die Sport- und Kulturhalle. Die Finanzierung kann aus Mitteln erfolgen, die über die Hessenkasse zur Verfügung gestellt werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freie Wähler
  • Wähler
  • Grünberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen