27. Februar 2019, 22:17 Uhr

Mainzer Bischof lädt zum Gespräch

Verschiedene Konfession, gemeinsame Eucharistie?

27. Februar 2019, 22:17 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Pohlheim/Mainz (pm). »Mit Christus gehen – der Einheit auf der Spur. Konfessionsverbindende Ehen und gemeinsame Teilnahme an der Eucharistie«: So lautet das Thema von Gesprächstagen, zu denen der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf einlädt. Ein Termin findet am Samstag, dem 23. März, von 9 bis 13 Uhr in der Pfarrei St. Martin in Pohlheim statt.

Bei der Orientierungshilfe geht es laut Kohlgraf nicht um Zulassung oder Nichtzulassung konfessionsverbindender Paare zur Eucharistie, »sondern um Gewissensbildung«. Er wolle für positive und kritische Anfragen sensibilisieren. Die Inhalte der Gesprächstage werden dann in eine Pastorale Richtlinie für das Bistum Mainz fließen. Für die Veranstaltung in Pohlheim wird bis Montag, 18. März, um Anmeldung gebeten. E-Mail an alexa.stendtke@bistum-mainz.de. Der Text der Orientierungshilfe und weitere Informationen sind im Internet unter www.dbk.de zu finden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos