21. Dezember 2016, 12:00 Uhr

Verein investiert 38 000 Euro

Wettenberg (mo). Große Freude herrschte bei der Übergabe eines VW-Crafter-Hochraumkombis dieser Tage auf dem Parkplatz der Sozialstation in Krofdorf-Gleiberg. Im Vorstand des Fördervereins »Sozialstation und andere soziale Dienste Wettenberg« hatte man schon seit längerem die Notwendigkeit der Anschaffung eines Fahrzeugs vor allem für die Transporte zu den Tagespflegen diskutiert. Der Förderverein mit seiner Vorsitzenden Heide Simonis sah sich in der Pflicht und auch in der Lage, das Projekt finanziell zu stemmen: Investiert wurden schließlich etwa 38 000 Euro.
21. Dezember 2016, 12:00 Uhr
Dieses multifunktionell ausgebaute Fahrzeug steht künftig für Patiententransporte innerhalb Wettenbergs zur Verfügung. Dafür hat der Förderverein Sozialstation (hier dessen Vertreter bei der Übergabe an Verantwortliche der Gemeinde) gesorgt. (Foto: mo)

Alexander Bath, bei der Gemeindeverwaltung zuständig für den Kauf der Autos für die Sozialstation, hatte nach einem passenden Fahrzeug Ausschau gehalten und war im Autohaus Müller in Hüttenberg fündig geworden. Ein Vorführwagen bot die Voraussetzung, nach einer entsprechenden Umrüstung zum Transport von Patienten mit Rollstuhl eingesetzt zu werden. Das Umrüsten übernahm die Firma Gross in Wettenberg. Bei der Übergabe des Fahrzeuges an die Gemeinde, die für die weitere Betreuung verantwortlich ist, waren auch Matthias Wolff (Autohaus Müller), Jürgen Frank und Michael Gross (Fa. Gross), Heide Simonis, Helga Rosenau (Kassiererin des Fördervereins), Alexander Bath, Erster Beigeordneter Reinhard Bamberger, Martina Worsch (Pflegedienstleiterin der Sozialstation) und Bürgermeister Thomas Brunner zugegen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autohäuser
  • Fördervereine
  • Heide Simonis
  • Michael Gross
  • Tagespflege
  • Thomas Brunner
  • Thomas Brunner (Wettenberg)
  • Klaus Moos
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos