26. März 2018, 20:57 Uhr

Vakanz nach zwölf Jahren beendet

26. März 2018, 20:57 Uhr
Ehrungen beim OGV (v. l.): Harald Kungl, Werner Sann, Martin Risse, Helga Pfeiffer, Bettina Meerbott, Ingrid Görnert, Nico Herzberger, Herbert Bück und Oliver Schmidt. (Foto: dis)

In der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Queckborn in der Sport- und Kulturhalle wurde die zwölfjährige Vakanz einer Vorstandsposition beendet. Bei den Neuwahlen wurde Bettina Meerbott als 2. Vorsitzende gewählt, diese Position damit wieder besetzt.

Vorsitzender Werner Sann konnte 65 Mitglieder und Gäste begrüßen. Erfreut zeigte er sich über die zahlreichen neuen jüngeren Mitglieder. Sann berichtete über das abgelaufene Vereinsjahr, in dem unter anderem ein Schnittlehrgang angeboten wurde. Die Bäume an der Streuobstwiese am Hainweg wurden bei zwei Terminen im April von Vereinsmitgliedern geschnitten. Die wenigen Äpfel wurden im Herbst gekeltert und pasteurisiert. Zu Gast waren dabei die Kinder aus dem Kindergarten Queckborn. Beim Erntedankfest wurde vom OGV Queckborn eine Apfelausstellung aufgebaut. Auf dem Weihnachtsmarkt bot der Verein heißen Apfelwein an. Die Vereinsfahrt führte nach Melsungen zum Zentrallager Edeka.

Apfelsaft für die Blumenpaten

Bei der Wahl zum neuen Vorstand standen Rechnerin Ingrid Görnert, Schriftführerin Helga Pfeiffer und Beisitzer Herbert Bück nicht mehr zur Verfügung. Einstimmig bestätigt wurde der Vorsitzende Werner Sann. Ebenfalls einstimmig gewählt wurden als 2. Vorsitzende Bettina Meerbott, Rechner Martin Risse, Schriftführer Oliver Schmidt und zu Beisitzern Eberhardt Gademann, Nico Herzberger, Nico Stowasser und Harald Kungl. Nach dem Bericht der Rechnerin Ingrid Görnert und dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Neuer Ersatzkassenprüfer ist Mirco Hessler.

Helga Pfeiffer war von 1996 bis 2018 Schriftführerin, Herbert Bück Beisitzer von 2003 bis 2018 und Ingrid Görnert von 2012 bis 2018 Rechnerin. Der Vorsitzende bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und überreichte ihnen ein Präsent.

Den Blumenpaten, die die Blumenkästen an den drei Ortszufahrten das Jahr über pflegen, wurde ein Blumenstock und eine Fünf-Liter-Box Apfelsaft überreicht. Die diesjährigen Aktivitäten bestehen aus einem 14-tägigen Treffen im Lehrgarten, dem Schneiden der Streuobstwiese, ein Besuch bei der Kelterei Possmann in Frankfurt im Oktober und die Keltersaison.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Apfelsaft
  • Edeka-Gruppe
  • Kelterei Possmann
  • Neuwahlen
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Grünberg
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.