Kreis Gießen

Ursula und Paul Hartmann feiern Goldhochzeit

Ursula und Paul Hartmann feierten nun goldene Hochzeit. Paul Hartmann wurde am 3. Mai 1942 in Warburg geboren. Nach einer Tischlerlehre im väterlichen Betrieb verpflichtete er sich 1962 als Marinesoldat. Seine Frau Ursula kam am 23. Dezember 1946 in Borkholz zur Welt. Sie erlernte den Beruf der Verkäuferin. Anschließend arbeitete sie als Sekretärin. Auf der Verlobungsfeier von Ursulas Schwester und Pauls Bruder lernten sich beide kennen. Am 29. Dezember 1967 wurde geheiratet, die kirchliche Trauung fand am 1. Mai 1968 statt. Ab 1969 besuchte Paul Hartmann die Fachschule in Gießen, später die Technikerschule in Weilburg. Danach wurde er Ingenieur bei der Firma BAMAG in Butzbach. Zehn Jahre vor der Rente machte er sich in diesem Beruf noch einmal selbstständig. Nach Stationen in Butzbach und Nauborn baute das Paar 1978 in Hüttenberg ein Haus. Kurz vor dem Renteneintritt widmete sich Paul Hartmann der Kommunalpolitik. Seit mittlerweile 17 Jahren vertritt er die Freien Wähler im Gemeindevorstand, davon war er zehn Jahre lang als Erster Beigeordneter aktiv. Außerdem widmet er sich in seiner Freizeit der Imkerei. Ursula Hartmann singt in zwei Chören und hält den Garten in Schuss. Zur Familie zählen neben zwei Töchtern eine Enkelin. (Foto: jow)
28. Dezember 2017, 20:26 Uhr
Johannes Weil
pax_hüttberg_291217

Ursula und Paul Hartmann feierten nun goldene Hochzeit. Paul Hartmann wurde am 3. Mai 1942 in Warburg geboren. Nach einer Tischlerlehre im väterlichen Betrieb verpflichtete er sich 1962 als Marinesoldat. Seine Frau Ursula kam am 23. Dezember 1946 in Borkholz zur Welt. Sie erlernte den Beruf der Verkäuferin. Anschließend arbeitete sie als Sekretärin. Auf der Verlobungsfeier von Ursulas Schwester und Pauls Bruder lernten sich beide kennen. Am 29. Dezember 1967 wurde geheiratet, die kirchliche Trauung fand am 1. Mai 1968 statt. Ab 1969 besuchte Paul Hartmann die Fachschule in Gießen, später die Technikerschule in Weilburg. Danach wurde er Ingenieur bei der Firma BAMAG in Butzbach. Zehn Jahre vor der Rente machte er sich in diesem Beruf noch einmal selbstständig. Nach Stationen in Butzbach und Nauborn baute das Paar 1978 in Hüttenberg ein Haus. Kurz vor dem Renteneintritt widmete sich Paul Hartmann der Kommunalpolitik. Seit mittlerweile 17 Jahren vertritt er die Freien Wähler im Gemeindevorstand, davon war er zehn Jahre lang als Erster Beigeordneter aktiv. Außerdem widmet er sich in seiner Freizeit der Imkerei. Ursula Hartmann singt in zwei Chören und hält den Garten in Schuss. Zur Familie zählen neben zwei Töchtern eine Enkelin. (Foto: jow)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Ursula-und-Paul-Hartmann-feiern-Goldhochzeit;art457,367867

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung