Kreis Gießen

Ursula Gockel seit 25 Jahren in der TSG

Den Seniorennachmittag 60plus nutzte die TSG Leihgestern, um ein langjährig treues Mitglied auszuzeichnen: Seit 25 Jahren ist Ursula Gockel in der TSG. Auch die beiden ältesten Teilnehmer des Seniorennachmittags wurden hervorgehoben: Das waren die 92-jährige Lisa Faber und der 90-Jährige Reinhold Maid.
24. Oktober 2019, 22:23 Uhr
Constantin Hoppe
pax_1400leihgestern_251019
Kristina Heß (l.) und Karin Reh (2. v. l.) sowie Renate Wemhöner (r.) ehren Ursula Gockel. (Foto: con)

Den Seniorennachmittag 60plus nutzte die TSG Leihgestern, um ein langjährig treues Mitglied auszuzeichnen: Seit 25 Jahren ist Ursula Gockel in der TSG. Auch die beiden ältesten Teilnehmer des Seniorennachmittags wurden hervorgehoben: Das waren die 92-jährige Lisa Faber und der 90-Jährige Reinhold Maid.

Die Seniorennachmittage gehören immer zu den gut besuchten Aktionen des Vereins: Seit 1983 finden die Treffen einmal im Jahr statt und bieten allen Mitgliedern ab dem 60. Lebensjahr die Gelegenheit zum Treffen, um Geschichten und Neuigkeiten auszutauschen oder auch einfach nur ein paar gemütliche Stunden bei Kaffee und Kuchen und dem kleinen Rahmenprogramm zu verbringen. Dabei kommt besonders das regelmäßige Bingo-Spielen gut an. »Das Bingo wird in den letzten Jahren eigentlich immer gewünscht«, erklärt die Abteilungsleiterin Turnen und Breitensport Renate Wemhöner.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Ursula-Gockel-seit-25-Jahren-in-der-TSG;art457,638945

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung