10. Mai 2019, 22:21 Uhr

Uns’re Schule ist ein Platz für alle

10. Mai 2019, 22:21 Uhr

Mit einem großen Fest ist am gestrigen Freitag die sanierte und um einen Neubau ergänzte Grundschule an der Krofdorf-Gleiberger Burgstraße eingeweiht worden. (Fast) vergessen sind die dreieinhalb Jahre Bauzeit mit allen Erschwernissen, und die davor liegenden Jahre der Planungen. »Manche Kinder haben fast ihre gesamte Grundschulzeit in einer Baustelle verbracht«, erinnerte Schulleiterin Cornelia Anthes an das lange Werden. Und bekannte zugleich gemeinsam mit ihrem Konrektor Georg Braun: »Wir sind sehr, sehr glücklich über die neue Schule«. Sie luden zum Besichtigen der neuen Räume ein. Schüler-Scouts führten die interessierten Gäste durch die Gebäude.

Kreis-Schuldezernentin Dr. Christiane Schmahl (Grüne) entschuldigte sich für die lange, teils so nicht absehbare Bauzeit: »Es tut mir leid, wenn es die Nerven strapaziert hat.« Doch das Ergebnis sei »eine Schule, in der man sich wohlfühlt«.

Mit Blick auf die lange Vorgeschichte verteidigte sie nochmals die Entscheidung für die Sanierung mit angrenzendem Neubau: »Es war richtig, die Pläne meines Vorgängers zu verwerfen. Eine Schule gehört hierhin und nicht auf einen alten Friedhof«. Denn auch dieser Standort wurde geprüft.

Die Vorgeschichte: Benötigt wurde Raum für den gewünschten Ganztagsbereich, denn ist das aus den 1960er Jahren stammende Grundschulgebäude in einem baulich schlechten Zustand. Ergo fiel 2014 die Entscheidung zugunsten der Sanierung der alten Volksschule, einem prächtigen Jugendstilbau, und für den daran anschließenden Neubau. Im Herbst 2015 begannen die Arbeiten, die im Sommer 2017 abgeschlossen sein sollten. Doch es gab immer wieder Verzögerungen - und nicht zuletzt eine notwendige Schadstoffsanierung in dem altehrwürdigen Schulgebäude. So musste der Komplettumzug auf den Sommer 2018 verlegt werden. Seit Beginn dieses Schuljahres findet der Schulbetrieb vollständig in den neuen Gebäuden statt - eben dem denkmalgeschützten, sanierten Altbau an der Burgstraße und dem Neubau. Letzterer beheimatet Mensa, Aula, Musik- und EDV-Raum sowie die Bibliothek und die Nachmittagsbetreuung. Der Bau an der Burgstraße bietet genug Raum für die Klassenzimmer, eine Werkraum, eine Lehrküche und die Verwaltung.

Unter dem Applaus der gesamten Schulgemeinde sicherte Schuldezernentin Schmahl zu. sich dafür einzusetzen, dass das Gelände, auf dem die in den vergangenen 50 Jahren genutzte Grundschule steht, nach dem Abriss des Gebäudes bei der Schule bleibt und nicht anderweitig verwertet wird. Mit Blick auf steigende Schülerzahlen müsse man Reserven haben. Wie es konkret weitergeht, wolle sie mit der Schule und der Gemeinde erörtern.

Grußworte sprachen Bürgermeister Thomas Brunner, Pfarrer Christoph Schaaf und Elternbeiratsvorsitzende Friederike Frank.

Die Kinder gestalteten die Feier mit Lidern, Tanz und Aufführungen mit und versprachen musikalisch: »Uns’re Schule ist ein »Platz für alle«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Baustellen
  • Georg Braun
  • Grundschulen
  • Grundschulzeit
  • Thomas Brunner
  • Thomas Brunner (Wettenberg)
  • Wettenberg
  • Rüdiger Soßdorf
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.