30. August 2017, 19:16 Uhr

Über 100 Sorten Zahncreme

30. August 2017, 19:16 Uhr

Alle vier Jahre veranstaltet der Bundesverband der Pfadfinder ein Bundeslager. Rund 5000 junge Menschen kommen dabei zusammen. In Großzerlang im Norden Brandenburgs war nun auch eine Gruppe aus Beuern mit dabei. Unter dem Motto »Estonteco – Lebe den Kontinent« drehte sich auf dem Lagergelände alles um die europäische Idee.

»Estonteco« aus der Plansprache Esperanto bedeutet »Zukunft«. In den Workshops und Veranstaltungen ging es darum um das friedliche Zusammenleben in Europa. Dass dies funktionieren kann, bewiesen auch die 600 Gäste aus Ländern wie Russland, Ukraine, Taiwan, Südafrika und Nepal.Vor allem der internationale Abend bot eine Vielzahl kultureller Darbietungen.

Wer es eher informell liebt, ging abends punkt 23 Uhr zum internationalen Zähneputzen, wo bei Gesprächen und Liedern mindestens 100 verschiedene Sorten Zahncreme aus den verschiedenen Ländern herumgereicht wurden. Die »Wikinger« aus Beuern trugen ihren Teil zum Programm mit dem Thema »Schönheit und Entspannung« bei. Während ihre Wellness-Oase neben Gesichtsmasken aus Heilerde und Hautpeeling auch Hot-Stone-Massage anbot, konnten sich andere in den aufgespannten Hängematten vom Lageralltag erholen.

Technisch spannend wurde es, als eines Abends eine Funkverbindung zur internationalen Raumstation ISS hergestellt wurde. Eine Gruppe internationaler Pfadfinder-Amateurfunker hatte mit ihren großen Funkantennen bereits während des Lagers täglich Kontakt mit Pfadfindern über den gesamten Erdball. Um 20.21 Uhr meldete sich der italienische Astronaut Paolo Nespoli aus dem All. Auf die abschließende Frage, ob der Aufenthalt im Weltall seine Perspektive auf die Welt verändert habe, schickte der Astronaut eine Warnung hinunter an seine 5000 Zuhörer: »We need to be careful what we do to earth.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kontinente
  • Pfadfinder
  • Buseck
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.