20. September 2017, 19:30 Uhr

»Trio Pollon« mit zeitgenössischem Jazz

20. September 2017, 19:30 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Das »Trion Pollon« kommt am Samstag nach Lich. (Foto: pm)

Ein Wiedersehen mit Thomas Sauerborn, einem Profi-Musiker, der aus Laubach stammt und seit einigen Jahren in Köln lebt, gibt es am Samstag, 23. September. Der junge Schlagzeuger kommt mit seinem neuen »Trio Pollon« auf Einladung des Vereins künstLich zu einem Konzert in das Kulturzentrum Bezalel-Synagoge.

Gegründet wurde das Trio 2013 von Theresia Philipp (Saxofon und Klarinette), David Helm (Kontrabass) und Thomas Sauerborn (Schlagzeug). Sauerborn ging in Laubach zur Schule und erlernte in den ersten Jahren an der Licher Musikschule unter Andreas Kühr das Schlagzeugspiel und hatte bei Peter Damm Klavierunterricht. Sein Musikstudium führte ihn über Amsterdam und Kopenhagen nach Köln, wo er seither lebt und als aktiver Teil der nationalen Jazzszene arbeitet.

Im Kulturzentrum präsentieren die drei Kompositionen und Improvisationen ihres Debütalbums »herb«, das im Frühjahr 2016 erschien. »Wild, hemmungslos und ungezügelt, aber auch romantisch, ehrlich und sensibel« wird es auf der Bühne zugehen.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Weitere Informationen und Kartenreservierung unter www.kuenstlich-ev.de.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos