19. März 2018, 21:36 Uhr

Trachtengruppe mit Nachwuchssorgen

19. März 2018, 21:36 Uhr
Ehrungen beim SST mit Sigrid Fink, Margot Kraft, Peter Heintze, Albert Schäfer, Ann-Christin Paulus, Anke Nicolai und Eckard Zahrt (hintere Reihe); Sigrid Kraft, Irmgard Kömpf, Ingrid Zahrt und Hans-Heinrich Bender (mittlere Reihe); Edith Erb und Elfriede Münch (vorne). (Foto: jnr)

Ein gemischtes Fazit zog in der Jahreshauptversammlung der Sing-, Spiel- und Trachtengruppe (SST) der 1. Vorsitzende Eckard Zahrt mit Blick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres. 14 Auftritte absolvierten die 37 Aktiven des 246 Mitglieder starken Vereins. Die Musiker und Tänzer traten unter anderem beim Hessentag in Rüsselsheim im »Trachtenland Hessen« und beim Frühlingskonzert des Musikzugs Bicken auf. In der Region sorgte die SST beim 80. Jubiläum des Edeka-Marktes in Rüddingshausen und beim Scheunenfest im benachbarten Deckenbach für musikalische Abwechslung.

Konzertfahrt in Partnergemeinde

Besorgt ist Zahrt über die Entwicklung der aktiven Mitglieder. Der Auftritt im Seniorenhaus Lumdatal war mit lediglich 20 Musikanten der schwächste des vergangenen Jahres. Besonders die Zahl der jungen Mitglieder ist rückläufig. Der Nachwuchs fehlt vor allem bei der Tanzgruppe, außerdem kann die Mandola-Stimme derzeit nicht besetzt werden. Immerhin konnten im vergangenen Jahr zwei neue Aktive gewonnen werden. Zahrt hofft, dass einige ehemalige Aktive aus dem »Ruhestand« aktiviert werden können.

Außerdem nahm die SST an wichtigen Veranstaltungen im Dorf teil und half bei der Ausrichtung der Kirmes. Zahrt freute sich, dass der Wunsch in Erfüllung gegangen ist, ein Gruppenfoto mit allen Aktiven machen zu lassen. Dank der Hilfe von Berthold Sohl konnte das Bild auf dem Hofgut Freund in Rüddingshausen gemacht werden.

Auch im neuen Jahr stehen schon einige Termine fest: Auftritte bei der 925-Jahr-Feier von Odenhausen/Lumda im Juni, der 700-Jahr-Feier in Reinhardshain im September und beim Hessentag in Korbach. Geplant ist eine Konzertfahrt zum Oktoberfest nach Rabenau/Sachsen.

Mit Tina Bender-Laub wurde wieder eine Schriftführerin gefunden. Neu im Vorstand als Beisitzerin für den ausscheidenden Armin Zinnkann: Regina Gebauer. Gewählt wurden weiter: Eckard Zahrt (Vorsitzender), Margot Kraft (2. Vorsitzende), Andreas Leib (Rechner), Tina Bender-Laub (Schriftführerin) und als Beisitzer Holger Seipp, Anja Sohl, Walter Kraft, Regina Gebauer und Kathrin Nachtigall-Kauß.

Gemeinsam mit Sigrid Fink von der hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege (HVT) ehrte Zahrt langjährige Mitglieder: Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft und langjährige Vorstandsarbeit wurde Hans-Heinrich Bender geehrt. Außerdem wurden Ehrenpräsident Albert Schäfer und Elfriede Münch für 60-jährige aktive Mitgliedschaft in der SST ausgezeichnet. Bender und Nicolai erhielten für ihre Leistungen die goldene Ehrenmedaille des HVT. Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft ehrten Fink und Zahrt Ann-Christin Paulus und Anke Nicolai. Geehrt wurde außerdem Peter Heintze für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Sigrid Kraft, Irmgard Kömpf, Edith Erb, Marion Ginnhardt, Karin Lauer, Helmut Riehl, Hans-Heinrich Bender, Ingrid Zahrt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hessentag
  • Jubiläen
  • Musiker
  • Tänzer
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Rabenau
  • Jens Nachtigall
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos