30. März 2018, 18:57 Uhr

TeuTeens starten durch

30. März 2018, 18:57 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Zehn junge Sängerinnen und Sänger zwischen 13 und 17 Jahren trafen sich im Bürgerhaus Nordeck, um unter der Leitung von Torsten Schön und Johanna Romann innerhalb des Vereins »TeuTonia« Nordeck eine neue Chorgruppe ins Leben zu rufen. Die Jugendgruppe »TeuTeens« hat es in der Vergangenheit schon einmal gegeben, musste dann wegen zu geringer Teilnehmerzahl eingestellt werden. Nun hat der Verein das Comeback « initiiert – mit erfreulicher Resonanz. Der Beginn war vielversprechend.

Torsten Schön, der auch den gemischten Chor leitet, hatte gemeinsam mit der frischgebackenen Chorleiterin und aktiven Sängerin Johanna Romann ansprechende Chorliteratur ausgesucht. »Herz über Kopf« von Joris, »Geboren um zu leben« von Unheilig oder »Say Something« erklangen in der ersten Chorprobe. Die Begleitung kann variieren – Klavier, Gitarre, Cajon sind mögliche Optionen. Dabei soll auch das mehrstimmige Singen gefördert werden. Dass es den Jugendlichen Spaß gemacht hat, war deutlich zu sehen und vor allem zu hören. Der Jugendchor probt zunächst nach dem Workshop-Prinzip, was bedeutet, dass die Chorproben nicht wöchentlich, sondern meist nur einmal im Monat stattfinden werden. Ergänzt wird das Konzept durch einzelne Stimmbildungsseminare unter der Leitung von Eva Schlotter.

Die neue Chorgruppe steht allen Sängerinnen und Sängern zwischen 12 und 20 Jahren offen. Die nächste Probe wird am 23. April um 19 Uhr stattfinden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos