06. August 2017, 20:49 Uhr

Teichfest Allertshausen

06. August 2017, 20:49 Uhr

Im Spätsommer soll der Allertshäuser Dorfteich saniert werden, hierzu ist es notwendig die Wasserfläche vorübergehend trocken zu legen. Zuvor feierte der örtliche Angelsportverein noch das traditionelle Teichfest, dessen Höhepunkt, das Feuerwerk, am Samstagabend wieder Schaulustige in großer Zahl anzog. In der Vollmondnacht hingen dunkle Wolken am Himmel, doch regnete es zum Glück ausschließlich Feuerfunken.

Die Teichbeleuchtung kam umso besser zur Geltung, je dunkler es wurde. Gegen Viertel nach zehn zündete die erste Rakete. Dann ging alles ganz schnell, Schlag auf Schlag folgten Licht- und Knalleffekte. Schlussendlich blieben die Zugabe-Rufe leider unbeantwortet. Der einzige Trost: auch im nächsten Jahr gibt es erneut ein Teichfest.

Bei den Gästen waren am Samstag die geräucherten Forellen heiß begehrt. Forellen und Feuerwerk bestimmen den ersten Tag, sonntags gab es einen Zeltgottesdienst. Erstmals trat mit den Dreispitz-Musikanten eine Unterhaltungskapelle auf. Diese Kombination könnte sich künftig am zweiten Festtag behaupten. Kaffee und Kuchen wurden nachmittags serviert. (Foto: vh)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Angelvereine
  • Feuerwerke
  • Himmel
  • Spätsommer
  • Rabenau
  • Volker Heller
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.