06. Februar 2019, 21:11 Uhr

Tag der offenen Tür an der Gesamtschule

06. Februar 2019, 21:11 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Lebhafte Masken-Performance. (Foto: dis)

Zu einem Tag der offenen Tür hatte die Friedrich-Magnus-Gesamtschule (FMG) Schüler, Eltern und andere Interessierte am Samstag eingeladen. Schulleiterin Irina Reh hieß die zahlreichen Gäste willkommen. Es gab kurze Führungen und kurze Unterrichtsstunden in Fremdsprachen; außerdem wurden pädagogische Konzepte in der Bücherei, die Sozialarbeit an Schulen und die Arbeit der Streitschlichter vorgestellt. In den Fachräumen demonstrierten unter anderem die Schulband, die Lehrküche, das Fotolabor, die Kunst- und die Robotik AG ihre Arbeit.

Auf der oberen Ebene erhielten die Eltern Informationen und Beratung zum bilingualen Unterricht; es wurde eine Masken-Performance zu Country-Musik geboten und das Klettern an der Wand demonstriert.

Expressionistische Bilder wurden vorgestellt und von den Schülern auch versteigert. Der Förderverein informierte ebenfalls über seine Arbeit, und beim Rundgang konnten sich die Besucher mit Kaffee und Kuchen an einem von Schülern betreuten Stand stärken. Schließlich wurden im Pavillon der Förderstufe Kunstmappen, Flötenunterricht, das »Modul Soziales Lernen« und »Individuelle Lernzeit« sowie das Modul »Sport und Gesundheit« präsentiert.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos