20. Dezember 2018, 22:11 Uhr

Süßer die Glocken nie läuten

20. Dezember 2018, 22:11 Uhr
Ein Teil des Chors mit der neuen CD.

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat der Handglockenchor Hüttenberg eine neue CD herausgebracht. Diese CD präsentierte der Vorsitzende des Vereins, Jonathan Harfst, jetzt mit einem Teil seiner Musiker.

»Viele Leute verbinden unsere Hand- glocken mit der Weihnachtszeit. Gerne machen wir in der Zeit Auftritte und wurden oft gefragt, ob wir nicht eine CD mit Weihnachtsliedern hätten«, sagte er. Bis diese Woche musste Harfst die Frage immer verneinen. Jetzt ist das anders.

Seit einem Jahr hat sich der Verein mit dem Thema beschäftigt. Im Frühjahr hat der Verein ERF Medien angefragt, ob man die CD in einer Kooperation herstellen könnte. Gemeinsam mit dem ERF-Techniker Robert Foede wurden die Titel eingespielt und gemischt. Neu ist auch, dass erstmals zwei Gruppen des Handglockenchors die CD gemeinsam bespielt haben. Da sind zum einen die »Magic Bells« unter der Leitung von Conny Neitzel und die »Bellerys« unter der Leitung von Jonathan Harfst. So wurden die Kräfte gebündelt und das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen.

Weihnachtsklassiker eingespielt

Die neue CD enthält Klassiker wie »Jingle Bells«, »Stille Nacht«, »Nussknacker« und »All I want for christmas«. Insgesamt hat der Verein schon fünf CDs mit den unterschiedlichen Formationen aufgenommen.

Die CD ist zum Preis von 10 Euro bei den Alpha-Buchhandlungen in Rechtenbach und Gießen zu beziehen oder direkt bei Jonathan Harfst (J.Harfst@gmx.net ). Bei der direkten Bestellung fallen 2 Euro Versandkosten an. Darunter auch ein Best-of. (Foto: jow)

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDs
  • Musiker
  • Weihnachtszeit
  • Hüttenberg
  • Johannes Weil
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen