28. November 2018, 22:12 Uhr

Streetball in der Halle

28. November 2018, 22:12 Uhr
Avatar_neutral
Von Volker Mattern
»Fair Play« in der Gesamtschule. (Foto: m)

»Wir kümmern uns um unsere Jugendlichen vor Ort«, sagte Gabriel Verhoff. Der Direktor der Gesamtschule Gleiberger Land sprach in seinem Grußwort zum Streetballturnier »Fair Play im Gleiberger Land« von einer Veranstaltung, die Jugendliche verbinde und ebenso soziale Kompetenz fördere, wie zur Frustbewältigung diene und Toleranz lehre.

Die Jugendpflegen Biebertal und Heuchelheim, das Kinder- und Jugendbüro Wettenberg, die Sozialarbeit an Schulen und die Gesamtschule ziehen an einem Strang. Gut 40 Teilnehmer waren es. Die Teams bestehen aus drei Spielern, es gibt nur einen Korb. Der Schiedsrichter wird durch einen Beobachter ersetzt und jeder kontrolliert sich selbst. Gespielt werden jeweils zehn Minuten und die Spielphasen durch Musik begleitet, für die das Event-Team der GGL zuständig war.

Die Fachstelle für Suchtprävention des Landkreises Gießen war wieder vertreten. In der Pause zeigten die Hip-Hop-Dancer aus Pohlheim ihre tanzakrobatischen Künste.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos