27. Juni 2017, 19:47 Uhr

Starke Symbole in Treis

27. Juni 2017, 19:47 Uhr
Celine Kröck im goldenen Käfig

Möglicherweise wurden die Zuschauer in der voll besetzten Treiser Michaelskirche am Sonntagabend Zeuge einer Weltpremiere. Beim besonderen Gottesdienst, der »Sternstunde«, schwebte die Marburger Trapezkünstlerin Lisa-Marie Smit über dem Chorraum; Frank Warnke improvisierte dazu auf seiner Gitarre. In den »Sternstunden« erhält das jeweilige Thema absichtsvoll starke Symbole in Text- oder Liedform, durch Tanz und Anspiele zugeordnet. Die Beiträge zu »Schwindende Freiheit in unsicheren Zeiten« gipfelten im symbolischen Losgelöstsein über dem Boden.

Pfarrer Andreas Lenz führte zum Trapez im Kirchenraum aus, heutzutage kämen mulmige Gefühle auf beim Betreten eines Flughafens etwa. Gewalt bedrohe die Freiheit, ebenfalls die wirtschaftlichen Interessen inmitten eines maßlos gewordenen Kapitalismus. Lenz: »Kapitalismus spaltet die ›Mitte‹, auf die wir so stolz sind«. Freiheit als solche werde vielfältig beschnitten, durch Druck in den Schulen und Betrieben oder zunehmend verzweckte Universitäten. Lenz sagte, »Verdichten« sei das neue Modewort für noch mehr wirtschaftliches Denken im Betrieb. Projekte müssten in Minimalzeit durchgeboxt werden – am besten ohne Arbeitspause. Die soziale Komponente des Zusammenseins auf der Arbeit leide darunter, so Lenz. Weitere Symbolaktionen hatten die Gestalt eines »goldenen Käfigs« (darin Celine Kröck), einer Sprechmotette mit Papierflieger (Konfirmanden) und einem Poetry-Slam (Christopher Jungk). Von der Kölner Band »einKlang« spielten Bassist Artur Schulz (vorm. Allendorf/Lumda) und Gitarrist Jan Willenbacher.

Pfarrer Lenz dankte allen Mitwirkenden der Sternstunden seit ihrem Beginn 1999. Besonders lange dabei sind Daniela Michel (Gebetstexte), Daniela Werner (E-Piano) und Frank Warnke (Gitarre). (Foto: vh)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Lenz
  • Gitarre
  • Gottesdienste
  • Kapitalismus
  • Tänze
  • Zeugen
  • Staufenberg
  • Volker Heller
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos