21. November 2018, 22:18 Uhr

Spannung beim Doppelkopf

21. November 2018, 22:18 Uhr
Doppelkopffreunde: (v. l.) Uwe Weimar, Gerhard Schmidt, Jürgen Kolb, Werner Wallenfels und Reiner Bandur. (Foto: pm)

Werner Wallenfels aus Allendorf/Lumda gewann das 20. Treiser Doppelkopfturnier; er hatte sich von Runde zu Runde gesteigert. Auf Platz zwei kam Jürgen Kolb aus Wieseck; er erspielte auch den Tagesbestwert und wurde Jahresbester. Auf Platz drei folgte Gerhard Schmidt aus Großen-Buseck. Erstmals dabei war Michael Müller aus Treis; er kam auf Platz vier. Als Solokönig gekrönt wurde Gerhard Weller aus Wieseck. »Fuchs des Abends« wurde Klaus Pohlner aus Treis. Unter den 36 Teilnehmern waren acht Damen. Jeder Spieler erhielt einen Sachpreis.

Nach 20 Organisationsjahren wurde Reiner Bandur von Uwe Weimar in den Ruhestand verabschiedet. Als fleißiger Turnierteilnehmer will er den Dokofreunden erhalten bleiben. »Wir hatten schon mehr Anmeldungen; zum Jubiläum hätten wir uns 50 gewünscht«, bilanzierte Weimar, der auch schon bei vorhergehenden Turnieren einen Teilnehmerrückgang festgestellt hatte.

Nächstes Turnier am 8. Februar

Die Dokofreunde gehen nun in die Winterpause; sie starten am 8. Februar mit einem Turnier in Grünberg in die neue Saison. Anmeldungen hierfür nimmt Christian Garden entgegen (E-Mail an chriga58@gmail.com oder unter Tel. 0160/7119953). Weitere Info unter www.dokofreunde-mittelhessen.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Doppelkopf
  • Gerhard Schmidt
  • Michael Müller
  • Sachpreise
  • Spannung
  • Staufenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.