19. Mai 2019, 18:42 Uhr

Sogar das Essen schmeckte

19. Mai 2019, 18:42 Uhr
Die deutschen und englischen Schüler beim gemeinsamen Ausflugsprogramm. (Foto: pm)

Monatelang hatte sie sich in einer Arbeitsgemeinschaft auf ihre Fahrt vorbereitet: 44 Schüler der Clemens-Brentano-Europaschule Lollar waren nun in Colchester in der Grafschaft Essex zu Gast, um die Kultur und Menschen Großbritanniens kennenzulernen. Begleitet wurden sie von den Lehrern Philipp Schifferli, Marie-Luise Schirra, Christian Lutz und Lisa Feldmann.

Der Auftakt fand typisch britisch im Regen statt. Die Schüler gingen dennoch auf Strandspaziergang und wurden mit schönen Fotomotiven belohnt. Danach ging es an den Vergnügungspier in Clacton. Tags drauf ging es nach Cambridge, wo die berühmte Universitätsstadt sowohl per Stadtführung zu Fuß als auch vom Wasser aus auf einer Punting-Tour erkundet wurde. Höhepunkt für viele war der Besuch in der »Harry Potter World« in der Nähe Londons. Eine Besichtigung von Colchester Castle mit anschließender Stadterkundung rundete das Besuchsprogramm am letzten Tag ab.

In den englischen Haushalten fühlten sich die Jugendlichen übrigens »wie zu Hause«, die Gastfamilien wurden als »hilfsbereit und zuvorkommend« oder auch als »liebevoll« gelobt. Sogar das so oft geschmähte englische Essen fanden einige junge Lollarer übrigens »einfach köstlich«.

Nach sechs Tagen hieß es schweren Herzens Abschied nehmen von einem europäischen Land, das die meisten der Lollarer Jugendlichen vorher höchstens aus den Medien kannten. Einer Neuauflage der Begegnungsfahrt im nächsten Jahr steht nichts im Wege.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Christian Lutz
  • Clemens-Brentano-Europaschule Lollar
  • Essen
  • Harry Potter
  • Lollar
  • Staufenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen