18. Februar 2019, 21:38 Uhr

Seniorenbeirat informiert über Notfalldose und Bürgerbus

18. Februar 2019, 21:38 Uhr

Zur ersten Sitzung 2019 kam dieser Tage der städtische Seniorenbeirat zusammen. In der Beratung ging es zunächst um die Notfalldosen. Im Stadtteil Münster ist dieses Hilfsmittel dank eines engagierten Beiratmitglieds schon weit verbreitet. Auch in Wetterfeld gab es bereits verstärkte Informationen zum Thema. Im Seniorenbeirat ging es nun darum, wie man die Verteilung der Notfalldosen und das Gespräch über die damit verbundenen Themen auf der Frühjahrsmesse gestaltet.

Mit Blick auf den Bürgerbus wurde mit Freude zur Kenntnis genommen, dass die Stadt bestrebt ist, dieses Angebot noch besser an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Wenn sich die Mitfahrer rechtzeitig (bis einen Tag vor Fahrtantritt) bei der Stadtverwaltung melden, müssen sie nicht mehr zum Haltepunkt im jeweiligen Stadtteil kommen, sondern können direkt an ihrer Haustür abgeholt werden.

Gesprochen wurde auch über den gewünschten Bau einer Querungshilfe in Gonterskirchen. Das Problem ist, dass die Stadt Laubach keinen Einfluss darauf habe, da es sich im fraglichen Bereich um eine Kreisstraße handele. Eine Initiative der Stadt würde möglicherweise wegen des zu geringen Aufkommens von Fahrzeugen und Passanten zurückgewiesen werden, hieß es.

Hinsichtlich des Alten Bahnhofs wurden die Senioren informiert, dass dort einmal wöchentlich eine Bildungsberatung durch die Kreisvolkshochschule stattfindet. Die geplante Beratungsstelle »Älter werden in Laubach und seinen Stadtteilen« soll ebenfalls im Bahnhof untergebracht werden. Damit sich die Senioren ein Bild von der Situation machen können, soll die nächste Beiratssitzung am 10. April um 16 Uhr im Alten Bahnhof stattfinden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Seniorenbeiräte
  • Laubach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos