29. März 2019, 18:53 Uhr

Senioren informieren sich über Verkehrssicherheit

29. März 2019, 18:53 Uhr

Die Seniorenbeiräte aus Hungen, Lich und Laubach waren beim Motorsportclub (MSC) Horlofftal in dessen Vereinsheim auf der Landwehr in Hungen. Das Thema lautete Senioren im Straßenverkehr und deren richtiges Verhalten. Außerdem ging es darum, welche Medikamente die Reaktionsfähigkeit und Fahrtauglichkeit beeinflussen. MSC-Vorsitzender Manfred Möll begrüßte rund 45 Senioren.

Wolfgang Herda (ADAC) referierte über die neue Führerscheinverordnung der EU, ein Fitnessprogramm für Senioren, das vom ADAC angeboten werde, sowie über das richtige Verhalten an Radwegen und Radwegstreifen an Straßen. Weitere Hinweise gab es zum Verhalten in Spielstraße und zum Handygebrauch im Fahrzeug.

Im zweiten Teil informierte Apothekerin Corina Schuh, welche Medikamente Reaktionsfähigkeit und Fahrtüchtigkeit beeinflussen. Viele Senioren nehmen gleich mehrere Medikamente, hier gab sie den Rat, immer den Arzt zu fragen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • ADAC
  • MSC Horlofftal
  • Medikamente und Arzneien
  • Seniorenbeiräte
  • Hungen
  • Horst Lember
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos