01. November 2019, 19:07 Uhr

Schwelgen in Erinnerungen

01. November 2019, 19:07 Uhr
Ehemalige TKS-Schüler blicken auf ihre gemeinsame Jugendzeit zurück. (Foto: sf)

Zu einer Führung durch ihre ehemalige Schule trafen sich kürzlich zwei Dutzend ehemalige Schüler der Theo-Koch-Schule (TKS) in Grünberg. Anlass für das »Klassentreffen« war der 50. Jahrestag der Einschulung. Seitens der Schulleitung begrüßte Markus Molzberger die Ehemaligen mit einem Glas Sekt. Danach erfolgte eine sehr interessante Zeitreise, die mit der Besichtigung der einstigen Klassenräume begann. Dabei wurden sehr viele Erinnerungen geweckt, die im weiteren Verlauf des Treffens für ausreichend Gesprächsstoff sorgten. An der TKS werden aktuell rund 1500 Schüler unterrichtet. Im letzten neu errichteten Gebäude ist die Ganztagsschule untergebracht. Gelehrt wird dort in offenen Klassenräumen. Im Angebot sind jetzt auch Sport- und Bläserklassen. »Zu unserer Zeit, wäre diese Schulform undenkbar gewesen«, resümierte Annelie Becker; weitere Ehemalige pflichteten ihr bei.

Mit vielen neuen Eindrücken von ihrer alten Schule reiste die Gruppe ins »Litfässchen« nach Atzenhain; dort war man noch lange ins Gespräch vertieft. Traurig waren die Ehemaligen darüber, dass ihr Mitschüler Joachim Roscak bereits verstorben ist.

Anneli Becker wurde im weiteren Verlauf des Treffens damit beauftragt, für das nächste Jahr eine Reise zu organisieren. Zwei Fahrten wurden bereits absolviert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Theo-Koch-Schule Grünberg
  • Grünberg
  • Mücke
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.