29. Januar 2019, 22:32 Uhr

Behinderten- und Seniorenbeirat lädt ein

Schmerzen beim Gehen – Hüfte, Knie oder Fuß?

29. Januar 2019, 22:32 Uhr

Im Kulturzentrum in Großen-Buseck findet am Mittwoch, 13. Februar, ein Vortrag mit Professor Jens Kordelle statt. Der Orthopäde spricht zum Thema »Schmerzen beim Gehen – Hüfte, Knie oder Fuß?«. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr.

Veranstalter ist der Behinderten- und Seniorenbeirat in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kranken- und Pflegehilfe Buseck, dem VdK Großen-Buseck-Oppenrod und der Arbeiterwohlfahrt Buseck.

Zahlreiche Ursachen können zu regelmäßigen Beschwerden beim Laufen führen – jedoch fällt die Diagnosestellung nicht immer leicht. Wirbelsäulenbedingte Beinschmerzen, gefäßbedingte Erkrankung oder ein Nervenleiden (zum Beispiel Polyneuropathie) können das alltägliche Spazierengehen zur Qual werden lassen. Dabei sollten es doch laut Weltgesundheitsorganisation rund 10 000 Schritte täglich sein, um die körperliche Fitness zu erhalten.

Offene Fragerunde

Entzündliche oder verschleißbedingte Erkrankungen der kleinen und großen Gelenke sowie krankhafte Veränderungen des Fußes gehören zu den orthopädischen Ursachen. Der Referent erläutert die möglichen Ursachen und Behandlungsmethoden schmerzhafter Hüft- und Kniegelenke sowie des Fußes.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit in einer offenen Fragerunde oder im Einzelgespräch mit Professor Kordelle, auf die persönlichen Beschwerden näher einzugehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeiterwohlfahrt
  • Behinderte
  • Orthopädinnen und Orthopäden
  • Schmerzen
  • Seniorenbeiräte
  • Weltgesundheitsorganisation
  • Buseck
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos