05. April 2017, 19:37 Uhr

SPD stimmt sich auf Wahlen ein

05. April 2017, 19:37 Uhr

Zur Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Langgöns begrüßte dessen Vorsitzende Anja Asmussen dieser Tage neben den Mitgliedern auch Bürgermeister Horst Röhrig sowie den SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Bundestagskandidaten Matthias Körner. In ihrem Bericht 2016 erinnerte sie u. a. an diverse Netzgruppentreffen, unter anderem im Wahlkreisdialog mit Thorsten Schäfer-Gümbel.

Im Vorstand des SPD-Unterbezirks Gießen ist der SPD-Ortsverein durch Barbara Dralle als Schriftführerin und Marie Struse als stellvertretende Schriftführerin vertreten. Die Vorsitzende bedankte sich bei allen Mandatsträgern in Gemeindevorstand, in der Gemeindevertretung und den Ortsbeiräten sowie dem Kreistagsabgeordneten Gerald Dörr und allen Vorstandsmitgliedern des Ortsvereins für ihr Engagement.

Von den diversen kulturellen und geselligen Veranstaltungen der Langgönser SPD wurden die Teilnahme mit Ständen an Dorfgemeinschaftstag und Weihnachtsmarkt, das SPD-Sommerfest, der SPD-Neujahrsempfang und die Müllsammelaktion im Frühjahr besonders erwähnt. Nach Hinweisen auf die für 2017 geplanten Veranstaltungen wagte Anja Asmussen einen Ausblick auf die Bundestagswahl. Mit der Nominierung von Martin Schulz als Kanzlerkandidaten sei ein Ruck durch die Partei gegangen. Die gestiegene Zustimmung sei auch in der Bevölkerung und den Mitgliederzahlen zu spüren. Auch in Langgöns sei der Mitgliedersaldo trotz Sterbefällen und einigen Wegzügen mit plus fünf Mitgliedern positiv. Sie appellierte an die Genossinnen und Genossen, gemeinsam einen engagierten Bundestagswahlkampf zu führen, damit die SPD am 24. September stärkste Partei werde und mit Schulz den Kanzler stellen könne. Es gelte zudem, gemeinsam und engagiert Matthias Körner zu unterstützen, damit dieser den Wahlkreis im Bundestag vertreten könne.

Ferner wies Asmussen auf die Bürgermeisterwahl im Winter 2018/19 hin. Gemeinsam wolle man in der Partei dafür Sorge tragen, dass dieses Amt auch ab 2019 von einem kompetenten SPD-Mitglied ausgeübt werde. Nach dem Kassenbericht von Schatzmeisterin Silke Dralle beantragte Kassenprüferin Annemarie Lorenz die Entlastung des Vorstandes, welche die Versammlung einstimmig erteilte. Nach Grußworten des bisherigen Fraktionsvorsitzenden Thomas Schmidt, der erst kürzlich in dieser Funktion von Anja Asmussen abgelöst worden war, und Bürgermeister Horst Röhrig erläuterte Bundestagskandidat Körner seine politischen Ziele.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutscher Bundestag
  • Horst Röhrig
  • Kanzlerkandidaten
  • Martin Schulz
  • Matthias Körner
  • SPD
  • SPD Langgöns
  • SPD Ortsverein Untersiemau
  • SPD-Ortsverbände
  • SPD-Parteimitglieder
  • Thomas Schmidt
  • Thorsten Schäfer-Gümbel
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Langgöns
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos